Der Regler

Er ist der »Regler«. Für die Reichen und Mächtigen regelt er alles – Liebe, Karriere, Geld, Sex. Bis er erkennen muss: Du kannst alles regeln. Nur nicht deine Vergangenheit.

Gabriel Tretjak ist der Regler. Im Auftrag seiner Klienten greift er in ihre Biographie ein, legt sich an ihrer Stelle mit dem Schicksal an – ohne moralische Grenzen. Seine Preise sind hoch, seine Methoden bedienen sich wissenschaftlicher Erkenntnisse von der Psychologie bis zur Gehirnforschung. Seine Geschäftsgrundlage ist die Sehnsucht der Menschen, dass am Ende alles gut ausgeht, egal, wie verfahren eine Situation ist. Aber was heißt schon gut – gut für wen?

Dann wird in einem Pferdetransporter die Leiche eines renommierten Hirnforschers gefunden, dem die Augen ausgeschält wurden. Das erste Opfer eines Mörders, dessen Spuren alle in eine Richtung weisen: zum Regler. Während Tretjak noch versucht, durch seine Methoden Herr der Lage zu bleiben, breitet sich in ihm ein Gefühl aus, das er sich sonst nur bei anderen zunutze macht: Angst. Denn schnell wird klar, dass die Morde ihr Motiv in Gabriel Tretjaks Vergangenheit haben. Und die kann nicht einmal der Regler regeln.

Also wenn ich ehrlich bin hat mich der Thriller  enttäuscht. Ja er ist spannend geschrieben , aber ehrlich gesagt hatte ich schon bald eine Vermutung , wer gegen den Regler ist . Zweitens sind die Gründe nicht gut genug erklärt.
 
Klar wäre es gut wenn man jemand hat , der mal vorbei kommt und ein paar Probleme löst, wenn es geht so das alle Parteien Gewinner sind. Aber das funktioniert nicht.
 
Wenn der Regler so wie beschrieben ist, und er weiss das man mit kleine Ereignisse alles Verändern kann, Warum achtet er dann nicht auch in seinen Leben auf Kleinigkeiten  ? ? ?
 
Es waren mir außerdem zu viel Erzählstränge, bzw . zu viele Personen mit eigenen Geschichten dabei. Den die Geschichte mit den Vater oder der  Frau Poland wären ein eigens Buch wert gewesen.
Nachdem ich das Buch gelesen habe , bin ich im Internet draufgestossen , das es noch einen zweiten Teil gibt.Ja ich werde den lesen, den ich hoffe  es werden ein paar Sachen  aus den ersten Teil erklärt.
 
 Aber  momentan nerven mich die Mehrteiler .
 
 
 
 
 

Kommentare

Beliebte Posts