Der Plan eines Teeniies . .. oder

wie drücke ich mich vor der Hausarbeit






man diskutiert erstmal ein halbe Stunde , natürlich ziemlich laut. .. . .. .. .

ach ja Türe sollte man auch öfters zuschlagen
 
Man erledigt die Aufgabe so, das man dabei mehr zerstört als aufräumt
 
 
und dann natürlich den Auftraggeber beschuldige , das dieser an den ganzen Elend schuld ist .

Und dann hofft man, das man nie wieder etwas tun muss.


 

Kommentare

  1. Ach, das kommt mir doch irgendwie sehr bekannt vor *g*
    Meine Großen haben noch die Taktik, wenn sie denn etwas erledigen, dann machen sie das so laaaaaangsaaaaam, daß ich irgendwann aufgebe und es doch selbst mache, nur um endlich voran zu kommen...(nicht ganz ungeschickt die lieben Kleinen, wenn ich mal so drüber nachdenke)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

♥Danke für deinen Kommentar!♥

Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dieser Satz wichtig: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst DU dich mit der Speicherung und Verarbeitung DEINER angegebenen Daten, durch diese Webseite einverstanden. Du kannst Deine Kommentare natürlich jederzeit wieder löschen lassen.

Beliebte Posts