.Masken


. . . . .trage ich

 die der fürsorglichen Mutter
der verständnisvollen Freundin 
die die alle ihre Probleme löst  
der netten Kollegin , die immer einen Witz auf den Lippen hat
die ,der nie aus der Ruhe kommenden
die Starke


und abundzu nehme ich die Maske ab und sehe mich  . .. . . .. . . .

und fühle mich  klein und verletzlich

Kommentare

  1. Ja. Fühl Dich verstanden.

    Gerade jetzt, wenn ich wieder in den Alltag zurückkehre, merke ich, wie ich meine alten Masken wieder aufziehe. Masken, die ich gar nicht tragen will. Aber da wird ein Schalter umgegelegt und los geht es. Da ist die Strahlefrau, die alles schafft auf Knopfdruck reaktiviert. Aber in Wahrheit fühle ich mich deplatziert, kraftlos, dünnhäutig und und und.

    Ätzend.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Gut das anderen auch so geht . .. . ..
    danke carlinda

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

♥Danke für deinen Kommentar!♥

Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dieser Satz wichtig: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst DU dich mit der Speicherung und Verarbeitung DEINER angegebenen Daten, durch diese Webseite einverstanden. Du kannst Deine Kommentare natürlich jederzeit wieder löschen lassen.

Beliebte Posts