Ach nee

. . .  eigentlich wollte ich heute Nachmittag  mit beiden Monstern Schuhe kaufen. Aber das kleine Monster hat freiwillig abgewaschen und aufgeräumt. So das  es zu Hause bleiben durfte.

 Das große Monster ist mit ins Einkaufszentrum gegangen. Naja  der Sicherheitsabstand betrug  immer  5 Meter und im Bus   4 Reihen.

 Im Schuhladen durfte ich ein paar aussuchen , bin dann aber geflüchtet . Es ist schwer einen 14- jährigen beim Schuhe anziehn  zu zusehn . Wie machen das Alte Leute ? ??
Aber er trägt seit letzte Herbst Schuhgröße 44. Ich hoffe sie bleiben so .

Nachdem er sich dann sich relativ flott entschieden hat , sind wir noch Tshirt  einkaufen gegangen .  der Sicherheitsabstand wurde auf 2 Meter verringert.

  Jeder durfte 3 Sachen aussuchen und dann musste das arme Kind anprobieren, und sich damit kurz sehen lassen .

In der NebenKabine  war ein etwas ältere Junge (Mann) mit Freundin, (sind Rosa Twinset  wieder modern ???, also ich habe mich sehr zum Leidwesen meiner Mutter geweigert so etwas abzuziehen )..

 Nach der Anprobe hat er zwei Sachen beiseite gelegt und ich durfte zahlen .
  Naja  eine Stunde hat dieser Einkauf gedauert, aber wehe ich hätte noch etwas anderes anschauen wollen. Ob sich das noch ändert ? ? ? ? Es gab ja da auch Jungs  die  sich alleine Sachen ausgesucht haben und Schick aussahen.

Das nächste Mal darf mein Ex- Mann gehn , weil immer kann ich das nicht mit Humor sehn .


LG Carlinda

Kommentare

Beliebte Posts