Wochenrückblick 03 und 04 /18

Letze Woche ist der Rückblick ausgefallen, Ich könnte ja schreiben, das cih soviel Stress gehabt hab. Aber das wäre gelogen, Mir war einfach  nach nix……..  nach nixtun und nix denken, manchmal braucht man das
  • Gearbeitet: soviel wie geplant
  • Gesehen: die dritte Staffel  von Outlander  , ich find ja die Verfilmung besser als die Bücher
  • und ich habe mit Game of Throne angefangen, habe ich schon  mal gesehn , aber jetzt schau ich einmal alles durch von Staffel 1- 6
  • achhja ein bisschen auch Ich bin ein star .........wobei es ziemlich langweilig ist und die Stars muss man ja suchen 
  • Gelesen:  bei der Büchereule habe ich bei einer Leserunde mitgemacht Feuerklingen , das Buch hat mehr Fahrt aufgenommen als  der erste Teil , es ist anstrengender zu lesen, weil man es nicht so einfach runterlesen kann
  • zur Entspannung  musste ich einen Thriller lesen Tanz der Toten das hat sich super lesen lassen
  • Fiona - Als ich tot war ist mir im Buchladen  über den Weg gelaufen, am Anfang  ist mir Fiona etwas auf den Geist gegangen , aber irgendwann immer wieder sympathischer geworden .Vor allem über Undercover Arbeit  war gut geschrieben, nicht mit der Rosaroten Brille sondern eher realistisch.
  • Ein neues  Buch über die Tatortreiniger  Judith Kepler ist erschienen,  Stimme der Toten ist wieder eine spannende Geschichte, Judith erfährt mehr über ihre Vergangenheit ……… hoffentlich dauert es nicht zu lange bis zum nächsten Band
  • Überbitten habe ich nur quergelesen, auch wenn es  schade um das Buch ist, den Deborah sucht die Vergangenheit  ihrer Großeltern  im Nazideutschland und der Umgang mit den Deutschen jetzt, aber ich hatte keinen Kopf dafür
  • Gestrickt:   das letzte Stück vom Comodo zieht sich …… dass mit Sonntag anziehn klappt nicht
  • Ausgemistet : im Januar bin ich ja immer am aussortieren hab  schon was geschafft  nur noch ein Teil der Küchenschränke ist dran
  • gesportelt : 2 x die Woche und ich seh am Bauch ein paar Dellen Winking smile
  • Gewundert:  der Jüngste hat seine Ernährung  umgestellt auf Vegan, weil es gesund ist und man länger lebt, uuuuups  und jetzt??? ich lasse ihn machen , ich find ja einigen veganen Sachen  sind soviel Polytierchen ……. ob das so gut ist, spannend wird es ja erst wenn er beim Papa ist , der ist nämlich überzeugter Fleischesser
  • Gewesen nirgends, morgen gehe ich auf eine Messe, das wird interessant
Euch eine schöne Woche
verlinkt bei
samstagsplausch

******************************************************************************** ♥Danke für deinen Kommentar!♥ Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dieser Satz wichtig: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst DU dich mit der Speicherung und Verarbeitung DEINER angegebenen Daten, durch diese Webseite einverstanden. Du kannst Deine Kommentare natürlich jederzeit wieder löschen lassen.


*****************************************************************************