Wochenrückblick 39 / 40 / 41

Irgendwie  bin ich aus den tritt gekommen , die letzten 2 Wochen. , das Klassentreffen war schön, aber danach hat mein Kopf gerattert . Es war eine schöne Runde , und irgendwie hat keiner einen graden Weg gehabt.  Jedenfalls hab ich viel nachgedacht in der Zeit.
  • Gearbeitet: wie geplant, bisschen alle Schichten , deswegen war es hier auch chaotisch
  • Gesehen: ziemlich viel Serien, nix besonderes
  • Gelesen: Ich hatte keine Lust zum lesen.War irgendwie zu anstrengend. Lieber vor den Fernseher sitzen , sich berieseln lassen und dabei stricken. Aber ein paar Bücher hab ich dann doch gelesen.
  • Nebelkind ein Thriller, mit ziemlich viel Nebenschauplätzen, zu unübersichtlich
  • Die Yogini da hatte ich mir was anderes  versprochen , es geht um die Geschichte zweier  Frauen in Nepal auf den Spuren des Buddha und der Dalai Lamas, aber ehrlich gesagt sind mir die zwei Frauen manchmal auf den Geist gegangen. Aber vielleicht war es auch ein Buch zur falschen Zeit
  • Federgrab gut zu lesen, aber ich hätte gern mehr über den Mörder erfahren
  • Himmelhorn ein Klufti- Krimi der ist wie man ihn erwartet. super zum lesen.
  • Gestrickt: ziemlich viel, ein Tuch ist fertig, beim zweiten die Hälfte fast erreicht 
  • Genervt:  von mir  selbst
  • gesportelt : nix ich kann mich grade nicht aufraffen
  • Gewesen  im Theater beim Freischütz, leider waren die Sänger zu leise, aber sonst hat es mir gefallen . 

******************************************************************************** ♥Danke für deinen Kommentar!♥ Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dieser Satz wichtig: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst DU dich mit der Speicherung und Verarbeitung DEINER angegebenen Daten, durch diese Webseite einverstanden. Du kannst Deine Kommentare natürlich jederzeit wieder löschen lassen.


*****************************************************************************