Posts

Es werden Posts vom Juli, 2017 angezeigt.

Wochenrückblick 30

Gearbeitet: wie geplant, aber ich bin Urlaubsreif Gesehen: Schweinskopf al dente  ich mag ja den Eberhofer , aber den Rudi liebe ich einfach in den Verfilmungen Gelesen: Schlaflied am Anfang fand ich komisch, aber dann bin ich reingekommen , super zum lesen .Die Nightingale Schwestern: Ein Geschenk der Hoffnung hach …….nichts ist besser als bei Regenwetter so ein Buch zu lesen, es ist wie nach Hause zu kommen, ärgerlich jetzt muss ich auf den nächsten Band wartenDie Magie der tausend Welten Die Mächtige habe ich mich ein bisschen durch gequält, weil es sehr langatmig war und die Liebesgeschichte sehr kurz :( und ich hab noch das Gefühl das ein 4. Band nahc kommt Gestrickt:  ich habe  was neues angefangenGenervt:  einfach von der Arbeit, aber wie gesagt ich bin Urlaubsreifgesportelt : nix, an den einzigen freien tag hat es wie aus Kübeln geschüttet, ja i bin schlimm Gekauft: Wolle für das neue Tuch Gewesen : in der Freilichtbühne zu The Rocky Horror Picture Show , die war echt super, w…

Ein Ausflug in die Vergangenheit

Bild
Vorletztes Wochenende war ich am Ammersee mit meiner Freundin . Wir waren da bei einen wunderschönen Gospelkonzert, und haben Leute getroffen die wir lange nicht mehr gesehn haben. Den wir haben dort beide eine Zeit lang gelebt.
Nun ja ich hba da nur 10 Jahre gelebt bevor ich in die Bronx oder nach Kelinistambul gezogen bin.










Es ist schön da im Sommer.  Keine Frage . Aber da Leben möchte ich nicht. Angefangen das man ein Auto  braucht und jeden  Weg  fahren muss.  In der Stadt  ist man schnell wo , und wenn nicht fährt man mit der Straba oder dem Bus . Und die Jung müsste ich da überall hinbringen und abholen. Was für den Kleinen die Katastrophe wäre, weil er gern unabhängig ist und stravanzt.Dann ist es imSommer voll von Touris und im Winter tote Hose. Mal schnell ins Kino ??? Im Winter  muss ich erst die Einfahrt freischaufeln .

Tja und öfters ins Wasser bin ich auch nicht gegangen , ich mag lieber ein Schwimmbad wenn ich den Untergrund seh.
Es war schön da zusein , aber es war auc…

Wochenrückblick 29

Sorry diese Woche gibt es wieder einen JammerPost, aber ab nächste Woche wirds besser
Gearbeitet: wie geplant ziemlich viel, am Freitag habe ich das Gefühl gehabt, nach Hause zu gehn und das ganze Wochenende im Bett  verbringen  zu wollenGesehen: bisschen Trash Tüll und Tränen,manchmal brauche ich so was Gelesen: Gefrorener Schrei super spannend und überraschend , erst habe ich gedacht ach so ne Story kenne ich schon, aber es hat mich gepackt, es ist eher ein ruhiger Krimi Good Girl –Entführt Es ist ja grade so ein Hype,erst wird die Titelheldin als armes Opfer dargestellt und nach der Hälfte des Buches  ändert scih das plötzlich, wobei ich diesmal die Heldin nicht sehr überzeugend fandGestrickt: nix, ich habe nur ein aktuelles Ufo, also ist die Frage was neues anzufangen und was Genervt:  von der Arbeitgesportelt :  ich geh ja gleichGewesen  letzten Sonntag bei einen schönen Gospelkonzert und in einer alten Heimat , der Post wartet schon

Wochenrückblick 28

Bild
Diesmal bisschen später, der Juni hat viel Arbeit und viele private Termine,  
Gearbeitet: wie geplant , aber 6 Tage ist scho lang Gesehen: O.J.: Made in America,  ich schaue nicht oft Dokus , abundzu und ich muss  hängenbleiben, und genau das ist  hier passiert . sehr empfehlenswert Gelesen:  Monteperdido – Das Dorf der verschwundenen Mädchen ist  ja irgendwie überall aufgetaucht , es ist ein ein ruhiger Krimi, eher poetisch und zwingt zum langsamen lesen Der Eismann, die Story wäre echt gut gewesen, aber irgendwie war es zuviel einsamer Wolf , Stasigeschichte und psychologische Spiele, ausserdem fehlte mir der Auslöser für diese MordserieGestrickt: Ich kämpfe mit den Rand der Sandbank, das gute ist dabei, kann man super Serien schauen, und ich habe es geschafft Gefreut : während ich arbeite kümmert sich der Grosse ums Essen und aufräumen. und beide  haben noch fehlende Sachen schnell eingekauft ohne Diskussion Genervt: die viele Arbeit gesportelt : Ha ich hab Yoga geschafft, danach w…

Man kann nicht genug Taschen haben

Bild
Was  Schenkt man seiner Mutter zum Geburtstag ?? Es soll ja nix großes , aber was persönliches sein.  Meine Mutter strick auch und geht regelmässig zum Stricktreffen.
Was liegt da näher als  ihr eine Projekttasche zu nähen.
Die Tasche Obscura  gibt es als Set zu kaufen, ich bin manchmal sehr unkreativ, und bin froh wenn es  Vorschläge gibt. Und ich finde die Blumen machen gute Laune . Den Reissverschluss habe ich wieder reingenäht und dann abgesteppt. das sieht sauberer aus .
Ich hoffe ihr gefällt es und es macht noch mehr Lust zum stricken


Verlinkt bei
TaschenSewAlong
creadienstag
handmadeontuesday

Wochenückblick 27

Gearbeitet: nochmal ne runde Nachtdienst, jetzt  bin ich erstmal  mit Nachtdienst durch, diesmal war es ganz schön anstrengend,Gesehen: die Dritte Staffel von Better Call Saul wie immer toll American Crime Story hat mich nach der ersten Folge gepackt, erschreckend wieviel Opfer es gibt bei einen Verbrechen gibt und wieviel Kräfte das verbrechen für ihre zwecke nützen Gelesen: Was vom Tage übrig blieb  berührend und erschreckend, ich hab grad eine Kollegin die trotz Schmerzen sich in die Arbeit gequält hat, weil ja ohne sie alles zusammen brechen würde, ist es natürlich nicht Skin ist ein richtiger Thriller, aber ich in mit Christian nicht so warm geworden All die bösen Dinge nachdem ich rein gekommen bin war es spannendGestrickt: ich kämpfe mit der Sandbank und bin am Mogeln ohne Ende Genäht: nix, aber ich hab grade ein paar Ideen , Genervt: von der Arbeit und von mir, zuviel Arbeit und zu wenig Schlaf, ich bin reif für die Insel gesportelt :  die Woche  hat es besser geklappt Gedach…

Mogeln für Fortgeschrittene

Bild
Ich liebe  ja stricken , ein bisschen mit Muster, aber dann einfache nur stricken. Lieber Rechte als linke Maschen. Und wenn eine Masche  zuviel ist , schnell zusammenstricken  .Und wenn  ich eine Masche vergessen habe, schnell eine Masche dazu mogeln. Ich bin da sehr pragmatisch. Aber der Rand von der Sandbank  aht mich zur Verzweiflung gebracht. Entweder vorher gefühlt  2 Stunden rechnen. Und ich mag Mathe  aber beim stricken  mag ich es nicht . Oder alles Verdoppeln , dann zählen. Und alle 66 Maschen einen Markierer. Und dann ein Muster was nicht auf den ersten Blick logisch ist  einbauen. …………      Ich habe  erstmal alles Verdoppelt, dann beim Muster einbasteln irgendwie  gescheitert, also anders gemacht , Rand verdoppelt , dann 2 Maschen rechts 2 Maschen links gestrickt Und dann gezählt 40 Maschen rechts oder links, und dann markiert, und dann das Muster rein gefrimmelt. Mal Maschen zusammen gestrickt, mal welche zugenommen. Nach gefühlten 3 tagen stricken ist das Muster jetzt dr…

Krätzig

Bild
... aufwachen .
wissen das man nicht genug geschlafen hat .
in die Küche laufen feststellen das die noch nicht aufgeräumt ist .
meckern.
den falschen Sohn erwischen, den de rauch gleich an die Decke geht
Kaffee machen und ins Bett gehn.
da bleiben wollen.

Eindeutig zuviel gearbeitet ich bin reif für die Insel.

Wochenrückblick 26

Bild
Gearbeitet: wie geplant ,aber Nachtdienst, ich finde die zweite ist immer am schlimmsten, aber diesmal haben sich die Nächte gezogen, manchmal ist der Wurm drin Gesehen: American Gods, fertig gesehen, ich fand die Serie gut Gelesen: Mein Blind Date mit dem Leben  total witzig zum lesen,vielleicht schau ich mir den Film  noch an,  Böse Leute  ein bisschen skeptisch war ich schon , aber er hat gut  unterhalten, die Familie von Christine ist auch dabei , es ist so ähnlich wie bei den Büchern von Krischan Koch Blinde Angst habe ich  nur quer gelesen, es war die typische Geschichte, taffe Frau wird von Badboy, der er eigentlich nicht ist gerettetDer Traummacher am NAfang etwas wirr mit den verschiedenen Erzählsträngen und als ich dann drin war, war es schon fertig …… die anderen Bücher waren besser Gestrickt: das gute am Nachtdienst ich arbeite am Ärmel 2 und dann ist der Pulli endlich fertig Gedacht: das bei uns  entwickelt sich immer mehr zu einer WG, während ich geschlafen habe, hat der…