Mittwoch, 1. März 2017

Auf etwas Verzichten

Heute ist Anfang der Fastenzeit.
Als der Grosse in den Kindergarten gegangen ist, hatten sie in der Zeit  ein Projekt , in der  jedes Kind auf etwas verzichtet. Der Grosse hat in der Zeit  auf seine Brote nur Salami gegessen., und er hat in dieser Zeit auf Salami  verzichtet, und durchgehalten.

Das fand und finde ich immer noch bewundernswert. Seitdem versuche ich in der Zeit auch auf etwas zu verzichten, z. bsp. Alkohol oder Gummibärchen ( das ist schwer ich bin ja eigentlich  süchtig danach )
Dieses Jahr habe ich  mir etwas anderes überlegt.

Bei uns in der Arbeit ist gerade , naja eigentlich schon länger, der Wurm drin. Und es wird gelästert und gezickt.

Wenn ich mit meiner Freundin unterwegs bin, passiert es auch , dass wir über Leute herziehen. “Schau mal wie die aussieht .”  “ Was die an hat “

Keiner ist perfekt. Und wie  oft schaut man in den Spiegel fühlt sich toll, geht raus und hat das Gefühl schief angesehn zu werden.

Man kann nicht  von seiner Umwelt erwarten dass sie sich  verändert, wenn man  selber nichts tut.
Deswegen habe ich beschlossen,dieses Jahr auf Diese kleine Lästereien  zu verzichten.
Und ihr  ??? Nehmt ihr die Fastenzeit war und  verzichtet auf etwas??

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥Danke für deinen Kommentar!♥

Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar.

Bitte beachte, dass Beleidigungen und Spam ohne Vorwarnung gelöscht werden. ☺

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...