Donnerstag, 29. September 2016

Geschafft. ..

Seit Februar  mache ich eine Weiterbildung.  Total interessant. .....
..... aber ich muss eine Facharbeit  schreiben. 
Das Thema  war schnell  gefunden. Im Internet genug Material gefunden....... Geordnet. ....
Und versucht in eine Form  gebracht.
Und dann gegrübelt.
Mein Chef hat auch mal drüber geschaut, aber er wollte eher ne Doktorarbeit. 

Heute hab ich sie zum drucken geschafft .....
....und morgen kann ich sie  abholen. 

und damit  bin ich 14 Tage vor der Zeit fertig .

jetzt kann ich endlich wieder etwas anderes machen.


Sonntag, 25. September 2016

Von Oben sieht alles ganz anders aus




Die  Woche war mehr als bescheiden .
Aber  der Samstag hat es alles herausgeholt.
Vor einen  halben Jahr habe ich mich mit
 meiner Freundin bei einer Ballonfahrt angemeldet. 
Jedes Mal wenn der Termin  gepasst hat, 
war das Wetter besch...

Gestern hat es  geklappt. AM Nachmittag sind wir zu Treffpunkt gefahren und haben mit Aufgebaut.



Wir mussten mithelfen ,
aber es war spannend wie alles funktioniert

Das hineinklettern war auch 
nicht so schwierig,
Und der Start war eher spannend 
als ängstigend,
Ich die wenn sie auf der Leiter steht schon das zittern anfängt,  
hatte  diesmal das Gefühl von Sicherheit 
Da drin bin ich  ;)
 Es war oben  so still und so klar alles .









So klein und winzig 



Sie Luftschichten sehen aus wie das MEer
Am Ende wäre ich sofort wieder in den Ballon  hinein gestiegen
Ich könnte euch noch  mehr Bilder schicken.

Wochenrückblick 38/16

  • Gelesen:  Elanus das  Buch war super ., von den letzten war ich ein bisschen enttäuscht 

  • Gearbeitet:  wie geplant, aber statt kurze lange Dienste 

  • Gestrickt:  ein bisschen, 

  • Genervt:  In der Arbeit zickt das Kindergartenteam gerade rum, ich weiss immer nicht  was                   die Leute  sich vorstellen.                                                                                                 ICH arbeite um zu leben, ICH lebe nicht für die Arbeit.                                                         Und ich will auch nicht fürs schleimen gelobt werden. Wird Zeit das ich Urlaub                     habe, ich bin grade zuviel in der Arbeit
  • Genervt:  ich habe meinen CHef  die Facharbeit zum lesen gegeben. Er hat sie ziemlich                             ausseinander genommen.Er will einen eierlegende Wolllmilchsau , ich will kurze                         knappe Formulare. Er will eine Doktorarbeit mit These  und Begründung. War aber               nicht verlangt. Aber ich habe mir noch eine zweite Meinung geholt und ........                              ....bleib jetzt bei meinen Stil

  • genervt:       der Herbst zeigt sich mit einer Erkältung 



  • Gefreut: 

Donnerstag, 22. September 2016

Pünktlich zum Herbstbeginn....

.......... melden sich Kopfschmerz und Halskratzen .


Und eigentlich habe ich gerade keine Zeit für sowas .
Hab dass Wochenende ausnahmsweise frei.


Falls es jemand haben will bitte melden.

Wenn man in der bronx

Im Sommer  war ich  baden, und habe mich dann geärgert, das ich nicht öfters geh. Aber die Jungs sind gross und gehn nicht mehr mit.Ich bin kein Seebader, nachdem ich jahrelang  an schönen See gewohnt habe, bevorzuge ich Schwimmbäder.  Im See sehe ichnich, was am Boden ist. Und da 100 Prozent Stadtkind bin, mag ich es im Schwimmbad . Da sehe ich was  im Becken ist.  

Ich wogen ja in der Bronx, und das Schwimmbad das da ist , ist gut gemischt. Es sind genau die Leute da die  da leben. 

Wenn man ganz zeitig kommt sind die Alteingesessenen da, mit Liegestuhl,  dunkelbraun gebrandt, man kennt sich redet miteinander und kennt sich schon . 
Je mehr es sich der Mittag nähert, desto voller wird es. 

Und dann wird es bunt gemischt von Grossfamilien, die Italienisch sprechen, Türkische Väter die  ihren Kinder das schwimmen beibringen . Russische Schönheiten , die promenieren.
Es ist bunt und laut, aber auf eine angenehme Art. 

Am späten Nachmittag  ist es meist brechend voll, und das  sich etwas  geändert hat , merkt man , das nicht nur der Bademeister  seine Runden dreht , sondern das auch ein Sicherheitsmann seine Rund dreht.

Einen Burkini habe ich  übrigens nicht gesehn.

Ich mag das bunte .....und hab mir vorgenommen nächstes Jahr öfters  zu gehn.

Montag, 19. September 2016

Auf den Nadeln ...im September

Uuuuups vor fast einen Jahr angefangen , habe ich diesen  hitofude-cardigan,  eigentlich wollte ich ihn jetzt im September schon tragen. Aber irgendwie , bin ich mit den Stricken  gerade auf Kriegsfuß.  Nachdem die Jacke im Winter   gelegen hat , weil schwarz am Abend stricken ist nicht so  glücklich ,war im Frühjahr eher Nähen angesagt.                                                           Dieses Jahr  habe ich auch wenig  fern gesehen. Lesen  hat mehr Spaß gemacht.  
 den ganzen Sommer  habe ich ziemlich viel gearbeitet,da  war ich froh wenn ich irgendwo gelegen bin . ;)))

Jetzt fängt der Herbst an,  ,man merkt es  schon  abends und in der früh, also  ein paar Serien rausgekramt und los gehts , ich habe  nämlich im Kopf schon tausend Ideen  für neue Projekte. 
Ich habe wieder Lust auf Kerzen am Abend, Tee trinken, 
freuen das man sich drinnen befindet und nicht rausgehn muss. 

Was macht ihr wenn ihr länger keine Lust zum stricken  habt ???  


Falls ihr mehr  gestricktes sehen  wollt geht es hier lang 

Samstag, 17. September 2016

Wochenrückblick 37/16

  • Gelesen:   Die Holunderschwestern   Das war nett zum lesen. So Sommerlektüre                                                  Komm in meine Arme  war das auch, wobei ich es quer gelesen habe

  • Gearbeitet:  wenig , aber es reicht gerade 

  • Gesehen :  Call the Midwife Staffel 4  auvh wenn es einige  Hauptdarsteller nicht mehr gibt                                     fand ich es schön , ich mag die Klamotten von Trixi                                                         zwischen-tuell-und-traenen ja peinlich aber musste  sein 

  • Geschrieben :    ich muss noch Korrektur lesen und dann bin ich fertig
  • Genervt :   Die Schule hat angefangen, während der Kleine  von  früh  bis abends seine                                Ausbildung macht , ist der Grosse im zweiten Jahr der FOS.                                                     Tja  Unterricht von  13,30 - 15,00 Uhr da freut man sich auf seine freien Tage 



  • Gewesen :  die VHS hat die Woche  Schnupperkurse angeboten,                                                                           und ich habe das Faszienrollen ausprobiert,                                                                               ist toll, mal sehn wie ich das weiter mache 

  • Gewesen :  heute Abend in ein bayrisches Theaterstück , das wird lustig hoffe ich 

Freitag, 16. September 2016

Einmal Motivation bitte

Fünf Tage frei,ewig nicht mehr gehabt. Ausschlafen zum Sport gehn und die Facharbeit fertig schreiben.

Cooler Plan.

Die letzten  Tage  hänge ich hier rum zum Sport  musste ich mich heute zwingen. Und statt Facharbeit  fertig  machen schaue ich Schrott.  Einen ganzen Nachmittag  nur zwischen toll und Tränen.
Nein ich plane keine Hochzeit, da ist kein Mann  in Sicht

Mit war einfach danach ,bestimmt  die Wechseljahre 😉😯

Heute werde ich noch vor mich hingammeln und Morgen  Geh ich wieder in die Arbeit.  Da herrscht  Zucht und Ordnung.

Mittwoch, 14. September 2016

Me made Mittwoch - Ein Preus mit Dirndl




Manche Sachen brauchen viel Zeit. Zwischen diesen beiden Fotos liegen 9 Monate. Seit ich das nähen angefangen habe, hatte ich die Überlegung ein Dirndl zu nähen. In dem letzten Nähkurs  hat jemand eins genäht und es sah nicht so schwierig aus. Als ich beim stricken darüber geredet  habe, sagt  Steffi, die auch näht , das sie einen Kurs  gemacht hat und  im Januar wieder einen  mitmacht. Überlegt  überlegt....... und ein paar Leuten erzählt unter anderen meiner Mutter. Die schickte mir zum Geburtstag  dann Geld für Kurs und Stoff. So richtig  Idee  wie es aussah  hatte ich nicht, nur das es vielleicht grau ist und dann eine Bunte Schürze. Im Dezember sind wir  zur Butinette gefahren. Die Verkäuferin hat in 15 Minuten  alles bei sammen. Die  war sowas von kompetent. Ich wohne ja in der Stadt und auch wenn ich jetzt 25 Jahre in Bayern lebe, hatte ich noch nie ein Dirndl an. Es soll etwas Zeitloses ein und festlich, das war mein einziger Gedanke.

Im Januar an zwei Wochenende war der Kurs, zwischendurch  habe ich ganz schön geflucht, und wenn ich allein da gewesen wäre  ohne Steffi , hätte ich es in die Ecke geschmissen. Es gab welche die das Dirndl in den drei Tagen  komplett fertig bekommen haben, teilweise schon eher. Bei mir hat die Borte  und die Knöpfe gefehlt. Wunderschöne Dirndl sind da entstanden. Sehr viele haben lange Dirndl genäht, aber ich wollte  ein kurzes, ich finde kurze  flotter.

Als der Kurs zu ende war habe ich das Dirndl in die Ecke  geschmissen und drei Monate nicht angeschaut.Der Osterplärrer kam und ging und nichts passierte. Irgendwann im Juni habe ich habe ich die Borte und die Knöpfe angenäht.
Ende August  sind in vielen Läden plötzlich Dirndl aufgetaucht.Da habe ich mein Dirndl  geschnappt und mir ein Bluse gekauft.                Und rechtzeitig zum Herbstplärrer     konnte ich mein Dirndl ausführen       






fürs nächste Fest bin ich gerüstet.Die Schleifemuss ich noch mit Bügelstärke einsprühen.
Mal schaun was die anderen genäht haben bei MMM

Montag, 12. September 2016

12 von zwölf im September


        
Manchmal muss man spontan sein , nach der Arbeit  in den Biergarten  mit Arbeitskollegen. Und dann wird aus dem Radler  mehrere  Willis.  Und man kommt Stunden später nach Hause.







Prinz Charming fängt heute was neues an, Tja gestern hätte er seine Tasche packen sollen, aber was weiss ich schon ?? Deswegen  musste ich heute früh aufstehn und helfen.
danach konnte ich nicht mehr schlafen also erster Kaffee.


Nachdem ich  so bisschen hier rumgepusselt habe , und noch müde bin, nochmal ins Bett. Bisschen lesen und noch ein Kaffee





Dann noch ein Kaffee und  an der Facharbeit  rumschreiben, es flutscht nicht , aber die Zeit vergeht trotzdem . Ich kann was abhaken.


  Mal rausgehn , was neues probieren.
In der VHS  gibt die Woche Schnupperkurse 
Von Faszienrollen liest man grade  häufiger in Internet.
Also ausprobieren. Sportzeug schnappen, hinfahren. 
Es waren  nicht soviele wie gedacht. Vorher umziehen. 










Ich hätte acuh noch schnell ich anmelden können
und meine fünf Minuten Ruhm abholen können.
Es waren nicht viel Leute da.







Zurück nach Hause fahren.Und noch schnell Brot  kaufen,
Die Jungs inhalieren das Brot glaube ich.
Dabei diese Bügelhilfe entdeckt vor zwei Wochen waren sie bei VOX zu sehn
Überlegt ob ich das brauche ??
 














Bilder aussuchen  und den Post schreiben , irgendwie hatte ich den ganzen Tag  was gemacht, aber es war nichts besonderes . Ein richtig langweiliger Tag, aber mom brauche ich das, da es grad so hektisch ist.Jetzt werde ich noch schaun was die anderen gemacht haben



mehr seht ihr bei draussennurkaennchen

Sonntag, 11. September 2016

Wochenrückblick 36/16

  • Gelesen:   Niemand sieht mich kommen  mit den Buch bin ich nicht klar gekommen,                                       keine Ahnung warum, zum Schluss habe ich nur noch  quer gelesen                                Todesmärchen  der dritte und letzte Teil, wieder sind Märchen mit                                 verwurstelt worden. Es war spannend, aber  obwohl ich ein Fan von Martin S Sneijder bin, war er diesmal nicht unsympathisch. Ich hoffe es gibt nochmal einen Roman von ihm 

  • Gearbeitet: zuviel, wieder nur einen Tag frei, ich bin gerade platt

  • Gesehn :   Stranger Things die Serie  ist super, so 80er mässig ,                                                                       abends nach den Spätdienst eine Folge  genau das richtige 

  • Geschrieben :   Fleißig an meiner Facharbeit. ich bin froh wenns fertig ist 

  • Geklickt:  neue Art zum telefonieren , da merke ich das ich zu einer anderen                                     Generation gehöre                                                                                                            Weil hier  nächste Woche  die Schule  anfängt , passst dieser  Post,                                  ich bin so froh, das ich das nicht mehr brauche schulzeit

Donnerstag, 8. September 2016

Ich will wieder in mein Bett

Wenn man   etwas sucht , was   einen  eigentlich  vor den Augen liegt ,
 und wenn man es nicht findet
und deswegen fast das heulen anfängt.
 Man den Lieblingssohn aus den Bett schmeißt ,
und anschreit.

Dann ist der Tag gelaufen ...


Zum Glück  hat der  Lieblingsohn grade Ferien
 und ist  deswegen   ziemlich entspannt

Außer ein bissche motzen kommt da nichts.

Und ich habe  einen Tag frei ...

heute läuft alles auf Sparflamme 
hab euch  jetzt beschlossen 

Euch aber einen schönen Tag 

Montag, 5. September 2016

Geschafft...!!

Früher habe ich alle elektrischen Geräte  selbständig eingestellt, und ich bin  ziemlich fit am PC .

Seit die Jungs in der Pubertät sind,  müssen sie manche  Sachen machen, weil ich keine Lust habe  oder nicht den Kopf dau. Wenn ich den Grossen frage, erklärt der das so umständlich , das ich mich ausklinke.


Der PC hatte ein Problem, deswegen konnte ich am WE nicht ins Internet,  da ich müde von der Arbeit war kein Problem ,

Gestern kam der Kleine eher ,also ihn gefragt........ nach zwei Versuchen auch nicht hinbekommen.

Dann sagt er frag doch den DR. G**gle ,

HAB ich gemacht, 
Smartphone sei dank 
und hinbekommen 


Ha ich kann es noch 

Sonntag, 4. September 2016

Rückblick August


Der August war anstrengend , viel Arbeit 
und nochmehr Arbeit 

Und heiss

Ich habe es geschafft  3 mal in der Woche  zum Fitness zu gehn , naja einmal nur 2 mal aber ok.
Nein ich habe noch nicht abgenommen, aber  ich fühl mich fiter und ich merke langsam die Muskeln.  Irgendwann muss ich nur noch mein essen verändern, aber dazu brauche ich mehr Ruhe.

der September  ist schon da und ich werde  wieder viel arbeiten.... i mag nimmer aber es hift nicht 

Wochenrückblick 35/16

  • Gelesen:    die-nightingale-schwestern/ Geheimnisse der Herzen                                                          Am Sonntag war ich baden,  da   ist das genau die richtige  Lektüre gewesen , und          da ich ein Schnellleser bin war das Buch in einen Tag durch .das Buch war super                       eigentlich warte ich auf die Verfilmung                                                                              Mein fantastisches Leben von wegen    das Buch hat mich zum weinen                                       gebracht , nur das Ende fand ich ein bisschen zu  Happyend                                        Rabenfrauen es  ist gut zmlesen, eins dieser Bücher wo man gerne eine Fortsetzung will

  • Gearbeitet: ich hatte diese Woche nur einen Tag frei  

  • Gestrickt:  nicht viel, nach ein paar Maschen  habe ich schon keine Lust mehr 

  • Gesehn :  no offence staffel 1  ich fand die Staffel super,  vor allem  die Chefin                                           hat mir gefallen, die Serie ist echt zum empfehlen                                                                                 Enders Game irgendwie hat mir was  gefehlt , mal sehn wie das Buch ist                                   der /Hüter der Erinnerung

  • Geschrieben :  Ich mache ja eine Fortbildung, die super ist, aber  ich muss eine Facharbeit                        schreiben , ich bin gerade daran aber  es flutscht nicht,
  • Geklickt:  über Nähblogs habe ich einen neuen Blog  gefunden , da wird Ökonomie erklärt  es ist ganz gut geschrieben beyondmilchmaedchen
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...