Mittwoch, 18. Mai 2016

Spooky

Ich bin kein ängstlicher Typ, meistens  kann ich eine Situation gut einschätzen . Ich bin  oft   nach den Fortgehn nach Hause gelaufen, Stechschritt und dann  Abmarsch........aber das


 Letzten Monat   als ich von der Spätschicht nach Hause  fuhr, ist  neben mir, auf den Weg  von der Straßenbahn  nach  Hause gelaufen,   ein riesen Schlitten  neben mir gefahren und hat dann 10 Meter vor mir gehalten. nach  ein paar Minuten ist er plötzlich weiter gefahren und  hat gedreht und ist auf die andere Seite gefahren und hat da geparkt und jemand hat aus dem offenen Seitenfenster rüber geschaut.  Da ich   nicht mehr  gut sehn  kann habe ich nicht genau gesehn  wer das war, und  so lange wollte ich  auch nicht schaun ............................... also wieder Stechschritt  und Marsch nach Hause.

zu Hause habe ich dann gedacht , das  hast du bestimmt  zuviele Horrorfilme gesehn



 Dieses Wochenende  ist mir das selbe passiert, nur das   es am Nachmittag war und ich gesehn habe   wer das ist.

Ich kenn diesen Mann vom sehn schon über zehn Jahre , auch wenn man in der Bronx wohnt , kennt man   Leute  von Sehen.  Er  läuft viel  herum  oder ist mit dem Rad unterwegs. Einer  dem  man ansieht das er ohne Ziel unterwegs ist , also  cruisen.

er hat  schon versucht mich anzubaggern , aber  meine  Alarmglocken haben nicht nur geklingelt die  waren sowas von laut........

Einmal habe ich auf die Straßenbahn gewartet , da stand er so 2 meter von mir und hat mich angestarrt.
Gottseidank  gibt es ja Handys , da kann man  wenn  man jemand nicht sehn will  , kann ich  man aufs Handy schaun  und so tun  als würde man was interessantes  schreiben .


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥Danke für deinen Kommentar!♥

Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar.

Bitte beachte, dass Beleidigungen und Spam ohne Vorwarnung gelöscht werden. ☺

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...