Sonntag, 31. Januar 2016

Wochenrückblick 5/2016


  • Gesehen:                   nichts, ich war sogar für ibes zu müde, aber  es gibt ja zum  glück die                                                zusammenfassungen


  • Gehört:       Grablichter Pia Korittki Teil 4 uuups ich hatte Teil  5 schon vorher gehört , aber                           wie immer  klasse



                                       Das Mädchen, das verstummte (Ein Fall für Sebastian Bergman) ,
                                       liest sich so super wie der Rest der Reihe

  • Gearbeitet: nix, aber dafür  5 Tage Schule , die ziemlich anstrengend waren 

  • Gestrickt:  nix 

  • Genäht:    nix

  • Gefreut: das die Fortbildung so super war 


Tja manchmal ist das reale Leben   wichtiger und  man ist froh den Alltag zu schaffen 


Gehört  meistens nachts zum runterkommen,
wenn die Gedanken wieder Karussell spielen 

Kaffee, Kaffee , Kaffee
Habe ich die  Woche mehr als sonst gebraucht

 

Samstags Morgen, 
bisschen lesen , Kaffee trinken und die Ruhe geniesen.

Samstag, 30. Januar 2016

Im Januar habe ich . .. . .. . .

. . ... . . . . . . . .ziemlich viel erlebt. Irgendwie habe ich das Gefühl das das neue Jahr  älter ist. Aber das ist kein negatives Gefühl.                                                                                                                                                                                                                                                                                                Die ersten zwei Wochenenden  habe ich mein Dirndl genäht ,  Es war schön in Gemeinschaft nähen , aber auch  anstrengend. Und allein hätte ich nicht durchgehalten. Ganz fertig ist es nicht geworden, aber  der Plärrer ist erst im März. bis dahin  habe ich ja noch ein bisschen Zeit.

Gearbeitet habe ich  auch gefühlt diesen Monat  ziemlich viel. Das  merkt man an meiner Wohnung, normalerweise  fange  ich im Januar an mit ausmisten. Tja das  muss ich verschieben. .......                                                                                                                                                    Dafür habe ich ein altes Teil aufgeribbelt  und eine viajante angefangen. Einfach zum stricken, aber ich werde es anziehen. 
Wenn das draussen zu aktiv  und zu laut ist , dann ziehe ich mich gerne zurück und lese Bücher die ich  schon mal gelesen habe und mir ein gutes Gefühl vermitteln. Vor allem wenn ich  ein Tief habe, was im Januar der Fall war.  Auch Bücher können ein Gefühl von zuhause  vermitteln. Diesmal habe ich die Waringham Saga raus gesucht.


Die  letzte Woche  hatte es nochmal richtig insich. Nachdem ich letztes Jahr  gezittert habe, weil nix gerade lief, durfte ich meine Fortbildung anfangen. Ich habe es mir einfacher vorgestellt ,und das ich nach 8 Stunden Schule so kaputt war hätte ich nicht gedacht. Aber ich freue mich schon auf den nächsten Block.



Sonntag, 24. Januar 2016

Wochenrückblick 4/16


                            arte Wölfe  die Erzählweise ist sehr ruhig, man muss sich darauf                                                                       einlassen,
                             und dann packt es einen 

  • Gelesen:    ich bin immer noch mit der   Waringham -Saga   beschäftigt

  • Gearbeitet:  wie geplant




  • geschlittert   bin ich am Samstag, wegen Blitzeis, aber komischerweise an den Stallen, wo                                   eigentlich gestreut sein sollte, die Stellen die ich als  gefährlich eingeschätzt                              habe, waren  gut zum laufen



  • Gestrickt:    ziemlich viel an meiner Viajante
  • genervt:       bin ich gerade von diesem Post, weil er alsse möglich formatiert, aber nicht                              das was ich will 

  • gezittert  und Gefreut:   ich habe meinen Schlüssel verloren                                                                                                 danach war ich ziemlich down,
                                                   aber er ist wiedergefunden worden , Gottseidank 


  • gewundert   und Gefreut:  ab Montag gehe ich in die Schule, mein Chef meinte dazu , er macht                                              sich keine Gedanken das ich das nicht schaffe,                                                                                      und wenn ich mag  könnte ich bei der Facharbeit                                                                    das selbe Thema wie meine Chefin benutzen 

  • Geklickt:     woanders wenn man  mal etwas anderes  über Flüchtlinge  lesen will, als es  sonst                        immer  hingestellt wird
                  
                        das passt gerade zu meiner Gefühlslage Herzstillstand   
                             
                             Rabenfrau redet über das   Glück

Montag, 18. Januar 2016

Manchmal ....

... . . . rennt die Zeit, das Chaos nimmt zu und die Haut zu dünn.

Dann  ist die Sehnsucht da, jemanden an seiner Seite zu haben.
Der  einen in den Arm hält, mal kurz die Last von den Schultern nimmt,
oder sagt lass mal ich kümmere mich darum.  




Klar reagieren die  Jungs auch in solchen Augenblicken.
Kümmern sich ums essen machen,
 schicken mich mit den Strickzeug aufs Sofa




Aber das ist manchmal zuwenig





Sorry das musste mal raus 




Sonntag, 17. Januar 2016

Wochenrückblick 3/16

  • Gesehen:   Böser Wolf obwohl ich die Verfilmungen nicht mag schaue ich sie mir doch immer an,                   es hat mit der Erinnerung an das Buch gepasst 
                              zoo  hat mir bis jetzt gut gefallen

                          ich-bin-ein-star  leider   klappt es nicht ganz mit meinen Dienstplan, aber heute                                       nachmittag werde ich  mal bisschen reinschauen 

  • Gelesen:    ich habe mal wieder die   Waringham -Saga  hervorgekramt

  • Gearbeitet:   anders als geplant, gefühlt mach ich gerade nur Spätdienst

  • Gestrickt:            eine Viajante angefangen

  • Gefreut und gesehen :   cobario                                                                                                                                              vorletzes Jahr haben wir  sie  am Rathausplatz bei strömenden Regen                                         gesehen, und sie waren super

Donnerstag, 14. Januar 2016

geRibbelt nicht geRumst

Ich stricke gerne, meistens zur Entspannung , dabei schaue ich gern einen Film oder eine Serie. Am Anfang wollte ich viele  neue Sachen ausprobieren, damit das  Hirn etwas zu denken hat. Jetzt ist es eher stricken  um die Hände beschäftigt zu halten. Die Wolle von  100farbspiele-unikatwolle ist wunderschön, und ich wollte etwas in grau, damit es nicht so langweilig ist . Da die Wolle nicht sehr wärmt,  so eine  Übergangsjacke, einfach schnell drüber streifen. 

DAS Muster war schnell gefunden , eine Shulie , einfach glatt rechts stricken, nichts denken los. 


Ich habe gestrickt und gestrickt, sogar die Ärmel habe ich gestrickt. 


Anprobiert und das wars.........

Das liegt nicht an der Anleitung, sondern  ich habe es mir anders vorgestellt 


Tja erstmal in die Ecke gelegt und dann....

Die Wolle ist zu schön um da zu liegen....

Also Ribbeln (trennen)

Nicht zur strafe nur zur Übung.
Mittlerweile  stricke ich aus der  Wolle wieder etwas

MAL sehn ob die anderen bei RUMS erfolgreicher sind  

RIP


Mittwoch, 13. Januar 2016

Zwölf von 12 im Januar

Wie immer  möchte Caro heute  12 Bilder

Erstmal  Frühstücken und dann  mal   Blogs lesen,

Schnell noch das Bett frisch beziehen Und denn Haushalt mache

Schminken, anziehen und den Jungs Geld hinlegen, dass sie den Einkauf erledigen können
Nich ein bisschen durch die Stadt laufen

Umziehen und in der Arbeit rum laufen
Endlich Feierabend , jetzt auf den Zug warten 
 und dann im Zug ein bisschen Lesen


Zu hause die Waschmaschine für  morgen fertig machen, 
und einstellen das sie morgen  nach dem Kaffee fertig ist 

Und dann ins Bett mit  ner heissen Milch und den Wärmekissen und das Buch noch fertig lesen 


Gute Nacht 

Sonntag, 10. Januar 2016

Wochenrückblick 2/2016

  • Gesehen:     Das Dorf  der Mörder , war nicht so schlecht wie Verfilmung sonst immer sind, aber                     das Buch  war besser,hatte ich auf der Festplatte


                                 Der Marsianer das Buch hat mich gepackt,  wen ich  nicht hätte arbeiten müssen ,                                hätte  ich es an einen Tag durchgelesen


  • Gehört          Das böse Kind , der Dritte Teil  der Kristina Mahlo -Reihe ,jetzt muss ich auf den                      nächsten Band warten

  • Gebacken   Pizzaschnecken, die werde ich öfters machen , kann man nämlich  prima mitnehmen


  • Gearbeitet:  eigentlich hatte ich diese Woche frei, aber wer ans Telefon geht ........selber                              schuld

  • Gestrickt:      meine Mütze fertig 

  •  Geribbelt          habe ich eine Jacke und 


  • Genäht:           mein Dirndl ist fertig, ich war froh das es fertig war, zu Hause hätte ich es in die                         Ecke geknallt und  nie wieder angesehen.die Knöpfe muss ich noch annähen,                              aber bis zum Plärrer ist ja noch bisschen Zeit

  • Gedacht:     über die  Ereignisse  in Köln  sashs-blog.de    fasst das ziemlich gut zusammen. ,                         ausserdem finde ich das grade so Panikstimmung in bestimmten Netzwerken                                 stattfindet 

  • Geklickt:   ich mag ja ICH BIN EIN STAr , aber  ihnen gehts jetzt schon  von anfang an                                       schlecht www.dwdl.de/nachrichten
                                ich habe einen Blogplaner gefunden, vielleicht wird es dann etwas mit den                                                       regelmässiger schreiben 

                                                       




Donnerstag, 7. Januar 2016

RUMS im neuen Jahr



Mittlerweile vorletztes Jahr beim Adventswichteln habe ich diese Sockenwolle mit Bambus  von Knitting Spiro bekommen .

 Diese Grünblau -Färbung ist ja genau meins . 

Auch klar war das es eine Guggeren Mütze werden sollen. 
Trotzdem hat es  fast ein Jahr gedauert , bis die Wolle gewickelt und angeschlagen wurde. Gestrickt habe ich  mit Nadelstärke 4  , da ich zu den Brettlstricker gehöre. 

Gestrickt ist sie dann schnell und mit den Zöpfen abwechslungsreich
Aber sie ist ziemlich lang geworden. 
Mal schaun was die anderen bei RUMS gemacht haben. 
Und mal schaun ob ich sie behalten darf, der Kleine hat Bedarf  angemeldt für ein Mütze 

Dienstag, 5. Januar 2016

Ich mache mit



Das Nähen macht mir Spass. Aber die Ideen fehlen . Naja Ideen  sieht man  im Internet   genug, aber die Umsetzung. 
Nachdem mir die Fünffachtasche  so Spass gemacht hat., werde ich bei die Sew- Along mitmachen. Wahrscheinlich immer  kurz vor knapp , aber mit einem Ziel vor dem Auge.
Alles werde ich nicht machen , aber soviel wie möglich .


Die ersten Taschen könnt ihr hier schon bewundern 

Sonntag, 3. Januar 2016

Wochenrückblick 01/16

Gesehen:                      auf RIC, etwas ohne Action kann auch spannend sein                                                                                  ansonsten nicht viel da ich  Spätschicht gehabt habe, aber  ich mag die                                                 ganzen Rückblicke eh nicht

Gelesen:           nix , irgendwie  hatte ich kein Lust 


Gearbeitet:          mehr als  geplant, aber nachdem  ich  vor Weihnachten viel Überstunden                                     abgebaut habe ist mir das  ganz recht


Genervt:             von den Kindergarten, der gerade in der Arbeit abgeht


Gestrickt:               nix,  wenn ich Spätdienst habe komme ich nicht zum stricken 


Genäht:                   ich habe am Samstag mein Dirndl angefangen,nach 25 Jahre leben  in Bayern                             da darf man eins tragen, und nun mache ich einen Dirndl - Kurs


Gefeiert :              Silvester mit guten Freunden, bisschen Hetzerei von der Arbeit gleich dahin,                              aber hat sich gelohnt


Gegessen und getrunken:    Silvester Chinesische Nudeln, in der Arbeit gab es nix                                                                   gescheites und dann habe ich für mich und mein Kollegin  das                                                        gekauft , dafür musste ich  einen Energy- Drink                                                                          runterschlucken,  das ist echt nicht meins

Gehört :                       ganz oft 

                                      


                                                     Am Kö ist wieder schöne Deko 

                                              

                                                Die Nähmaschine einpacken , 
                                                       für den Nähkurs
                                                

                                                  Silvester gibt es das Luxusmenü
                                                    Nudeln vom Chinesen
                                                    

                                                     Motto der Woche
                                                  



                                                Die Erkältung hat mich erwischt ,
                                                 doping damit ich fit bin 
  

Kummer ist bei mir eingezogen ;))
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...