Donnerstag, 31. Dezember 2015

RUMS Mein Weihnachtensgeschenk für mich



Nachdem ich für den Grossen eine Tasche genäht habe musste ich mir auch eine nähen. Zum Glück wart ich ein paar Tage  vorher bei Butinette und habe mir ein paar Stoffe ausgesucht. Also habe ich mir einen Mädchenstoff für draussen  ausgesucht. Für ein Fach habe ich innen Wachstuch verwendet. Da kommen die Creme und das Schminkzeug rein, was ich so brauch . So wie heute , wenn ich nach der Arbeit weggehen will.Für Die farbenmix-adventskalender-tasche  habe ich zum ersten mal Endlossreisverschlusse benutzt. Ganz schön fummelig.  

Mehr Sachen seht ihr heute bei rums
Ich geh jetzt arbeiten und dann  noch mit freunden weg
Guten Rutsch 

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Gut Vorsätze

Silvester ist wieder der Zeitpunkt sich etwas vorzunehmen. 
Tja ... . . . . . . um dann spätestens Ende Januar alle zu vergessen.


Aber diesmal habe ich  vorgesorgt. ALs erstes ist Kummer bei mir eingezogen :)) Da kann das Jahr   ja nur besser werden . Das letzte halbe Jahr war  nämlich das  indem alle elektrischen Geräte keinen Bock  mehr hatten.



Der Januar ist schon vollgepackt. Die ersten zwei Wochenenden  mache ich einen Nähkurs um ein Dirndl zu nähen.
Und Ende Januar fange ich endlich  meine Fortbildung   Für Palliativ Pflege an. Das bringt zwar nicht mehr Kohle, aber ist ein Thema was ich spannend finde. 

Gut wäre es wenn  bei mir noch Wut einziehen würde, aber daran werde ich noch arbeiten. 
Stricken war dieses Jahr mau, das wird nächstes Jahr vielleicht besser, ich habe ein paar Ideen.
Ich werde mich ein bisschen mehr mit  meinen Kleiderschrank beschäftigen.

Grosses Thema  soll nächstes Jahr Fotografieren werden,hoffe ich. Da wird euch die Figur  noch öfters über den weglaufen.
Ansonsten weniger Sofa mehr draussen und mehr unterwegs sein.  Und Ihr ??




Montag, 28. Dezember 2015

Jahrresrückblick

In Bildern 


                                                          

                                                  
                              



Sonntag, 27. Dezember 2015

Wochenrückblick


Seit einiger Zeit Überlege ich den Blog zu schliessen, aber irgendwie tut es mir dann leid .
Das Problem ist  entweder die Zeit oder es ist dann zu persönlich was mich  bewegt.und  das das dann evtl. die falschen Leute lesen . Bei Instagramm  funktioniert das einfach besser, schnell ein Bild und ein Kommentar .
Also probiere ich nochmal ein Wiederbelebungsversuch.


Gefeiert  1:          Weihnachten, mit den Jungs was ziemlich ruhig war und am ersten  
                               Weihnachtsfeiertag  bei   meinen Ex- Mann Gans essen. ( Nee wir sind nicht                                           bestfriends, aber das Arrangement  hat sich bewährt)



Gefeiert 2 :            Weihnachten mit Der Presleyfamilie , da wollte ich seit Jahren hin,

                                 normalerweise ausverkauft , aber ich hatte rechtzeitig ein Karte bekommen,
                                   nächstes Jahr will ich wieder hin


Gesehen 1:                Als DVD Die Bestimmung Teil 1 und 2 Teil 2 hat mir besser gefallen 


Gesehen 2:                  Im Kino  Die Tribute von Panem 4 - Mockingjay Teil 2

                                       Ich habe eigentlich nichts gutes erwartet , aber  er hat mir super gefallen.
                                     

Gelesen 1:                  Racheherbst Walter Pulaski Band 2 fand ich super, aber sehr brutal 

Gelesen 2 :                  Edelstein -Trilogie - Liebe geht durch alle Zeiten 

                                       hatte ich schon mal gelesen, aber  das ist grade genau das richtige

Gearbeitet:                habe  ein paar Überstunden abgebummelt, und ein Woche frei , aber                                              nach   Weihnachten muss ich wieder ran.


Gefaulenzt :                  ziemlich viel, aber das ist Weihnachten 


Gegessen :                Heiligabend , den üblichen Kartoffelsalat,   haben  sich die Jungs                                                    gewünscht mit     Würstchen,
                                       gemacht habe ich als Nachspeise
                                         Spekultius- Tiramisu
                                     das mache ich wieder , hat lecker  geschmeckt und war nicht viel Arbeit 

                                     und am 1. Weihnachtsfeiertag die Gans                             
                                   


 Genäht :                     eine Fünffachtasche für mich  


Gestrickt:                       ich stricke momentan ein Mütze für    mich 













Gefreut 1:                        ich habe die Lehrerin von meinen Grossen  getroffen, die er in der                                                      Hauptschule gehabt hat.
                                      Da ist mir  mal wieder bewusst geworden, welchen Sprung gemacht hat,
                                      Die ersten vier Jahre hat er in der Förderschule verbracht, danach                                                             Hauptschule und jetzt macht er das Fachabitur
                                      Manchmal vergesse ich das .

Gefreut 2:                  Der Kleine hat die Probezeit in der Lehre Bestanden, auch wenn                                                    gerade die  Luft draussen ist




Noch ein paar schöne Restttage 


carlinda



Montag, 21. Dezember 2015

Uuups in drei Tagen ist Weihnachten......

    Und  hier ist es noch  recht ruhig. Wenn man  unterwegs ist , merkt man das die Menschen  gestresst sind und auf Krawall gebürstet. Seit ein paar Jahren ist es aber recht entspannt. Normalerweise  arbeite ich Weihnachten, da müssen die Jungs ein paar Aufgaben übernehmen. Dieses Jahr habe ich frei und sogar die Woche davor noch frei. Die Geschenke sind schon alle da, die für meine Eltern sind schon verpackt und verschickt, mal sehn ob es ihnen gefällt.Der Grosse  bekommt ein Ebook von mir und meinen Eltern, und der Kleine  Bekommt ne Kleinigkeit und Kohle, er will nächstes Jahr den Führerschein machen. 
Die Jungs haben sich  Heiligabend  Kartoffelsalat mit Würstchen gewünscht. Das werde ich  morgen vorbereiten.
Am ersten Feiertag gehen wir meistens zu meinen Ex- Mann zum Gans essen.Also fällt das auch weg.
Danach werde ich noch  mit einen guten Freund  ne Weihnachts -Show anschauen. 
Ansonsten ist chillen angesagt. 
Den ganzen  Herbst habe ich mit einer Erkältung gekämpft, jetzt war ich  zwei Wochen ohne Erkältung, da hat es mich schon wieder erwischt. Deswegen habe ich das Wochenende nicht viel gemacht, als zu Hause rumhängen. Aber zum Lesen habe ich grade keine Lust , fernsehen  .. . ... auch nicht wirklich  bzw.  normalerweise schaue ich fern und  stricke, aber stricken ist grade nicht so meins.
Bei Farbenmix gibt es jedes Jahr einen Adventskalender , indem ein Taschenschnitt  ist. Als ich die fertigen Taschen gesehn habe , hat mich die Lust dazu gepackt. Und so habe ich mich  am Sonntag  daran gemacht. Zwischendurch hatte ich mal nen Knoten im Kopf aber danach ist es gegangen. Die bekommt der Grosse geschenkt, wobei ich sie auch gern  behalten würde. Ich habe  jetzt eine in Rosa  angefangen , die ist dann für mich. Die farbenmix-adventskalender-tasche wird dann heute fertig. Ich habe da das erste Mal  einen ENdlosreissverschluss   vernäht und mit Textilkleber  gearbeitet.


Ich wünsche Euch  ein schönes Weihnachtsfest 

Sonntag, 20. Dezember 2015

Lesekissen

Momentan habe ich keine Lust zum stricken, nähen macht mehr Spass. ABer für den Nähkurs habe ich keine Zeit und alleine ein grosses Projekt  da fehlt die Motivation
 Aber   kleine Projekte gehen  immer

Also was näht man da ?? Zum Glück liest Frau Blogs, da laufen einem genug Ideen über den Weg.Bei waseigenes habe ich dieses Leseherz gesehn. 

Leseknochen habe ich schon genäht und  verschenkt. Einen habe ich selber den ich  im Bett  viel benutze.

Die  beste Freundin will sich ein Ebook zulegen .
Da wäre  das doch genau richtig, 
und da sie keine Blogs liest ,
kann ich euch das  zeigen
Und da das Sofa grau ist , passt es ganz gut. 


Euch wünsche ich einen schönen 4.  Advent 


Dienstag, 15. Dezember 2015

Uuups vergessen


Wenn man  viele Projekte anfängt , verliert man irgendwie den überblick.
Letztes Jahr im Dezember  beim Stricktreff habe ich eien shcöne Mütze gesehn.

Mrs. Jekyll & Little Hyde

Eine Mütze  zwei Seiten.
Dadurch das sie doppelt  gestrickt wird , hält sie schön warm.
Super zum stricken, irgendwie  unverdient das sie so lange im Strickkorb  versteckt wurde.
Gestrickt habe ich Regia Color in grau und rot jeweils ein Knäuel. Bisschen gemogelt habe ich damit die Wolle reicht.
 







Sie war danach etwas eng, aber nach ner Runde in der Waschmaschine  ist die Wolle etwas lockerer geworden und jetzt kann sie  noch schnell ins Weihnachtspaket  hüpfen.

Es soll ja  doch noch kalt werden , spätestens zu Ostern.
 


Das mit den Selfies wird nicht meins  

Sonntag, 6. Dezember 2015

Nikolaus ist da

Nikolaus  kommt heute  und habt ihr was  in den Stiefel gefunden.                                                   Ich habe heute Ravelry -Treffen und wie letztes  werden wir Wichteln.                                                          Ein Strang Sockenwolle und eine Kleinigkeit dazu. 
Danach wird jedes  Päckchen nummeriert und  jeder der ein Päckchen  abgegeben hat  darf eine Nummer ziehen.  

Ich habe eine Knotentasche genäht, darin  ist die Wolle  und das Projekt  schön aufgeräumt.
ein paar Süssigkeiten kommen noch dazu. 
Und denkt ihr Nikolaus ist zufrieden mit den Päckchen ?? 

Mal schaun was ich bekommen 

Euch einen schönen 2. Advent

Freitag, 4. Dezember 2015

Rückblick und Zwischenstand

Eigentlich  wollte ich nicht in der Versenkung verschwinden, aber  ich merke je älter ich werde desto weniger  muss ich  jedes Drama  miterleben. Durch die Ereignisse in Paris  habe ich eine InternetPause  eingelegt.
Dieses Betroffensein und  ein Brennpunkt nach den anderen ändert nicht an das Leid was passiert ist.
Natürlich habe ich mich informiert, aber nur in kleinen Dosierungen.

Wenn die Welt  sich zu schnell dreht,   ziehe ich mich lieber zurück und lese dann z. Bsp. Bücher bei denen ich weiss wie sie enden. Diesmal habe ich  Die Tribute von Panem  ausgesucht und gelesen..


Ich habe mir dafür eine Nähecke eingerichtet . Das heisst ich habe zum Geburtstag einen Nähtisch bekommen auf dem   die Nähmaschine  steht und rechts und links das ganze Zubehör.
Also kann ich schnell mal ne halbe Stunde nähen ohne einen Tisch zu blockieren und schnell aufräumen .

Ich habe auch geschickt eingefädelt angesehen.  so richtig begeistert bin ich nicht . Es Fehlen ein paar Erklärungen, z. Bsp was ist ein Rollsaum ??
Und Guido , den ich bei Shopping Queen mag, ist mir irgendwie zu aufgesetzt und zu gönnerhaft.
Freuen würde mich ja wenn ellamara gewinnt









PrinzCharming beweist das er auf meinen Wegen wandelt, das heisst er geht auch immer die steinigen Wege. Schade ich hätte es ihm gegönnt.
Aber damit ich in letzter Zeit nicht übermütig werde sind mir auch ein paar Steine in den Weg geworfen worden, einfach ist ja langweilig.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...