Samstag, 26. Juli 2014

Provinz- und Hauptstadt Flair

 Ich hatte mir schon ewig lang einen Besuch in München  vorgenommen, nur zum bummeln. Denn wenn ich in München war musste ich  wegen den Grossen zu irgendwelchen Spezialisten oder später  in den Zoo und ins Museum. Jetzt funktionieren  gemeinsame Unternehmungen nur unter Androhung  von Strafen. Also bin ich alleine losgedüst. Viel geändert hat sich nicht, aber auch wenn ich denke das ich in einer Grosstadt wohne, so ist schon ein grosser Unterschied zu merken.
Das habe ich einen Tag später gemerkt als ich bei La Strada unterwegs war. 
Auch wenn hier halb Augsburg unterwegs ist. .. . .. ..so ist es noch nicht mal ein Drittel von München.
Aber  ich merke auch das ich immer noch gern in Augsburg wohn und  eher in die Provinz pass ;) 


Und frei interpretiert . .. . .

Das beste an München ist der Zug nach Augsburg 

Samstag, 12. Juli 2014

Zwölf von 12 im Juli

Diesmal mache ich wieder mit. Der Post war  schon mal bearbeitet. Aber irgendwie muss ich alles neu schreiben :((

In der früh aufstehen und mal ein Blick riskieren ob schon Zeit zum aufstehn ist. Ich habe nämlich ausnahmsweise frei und die Monster sind auch nicht da.

Und in der früh  geht garnix ohne Kaffee.

Und bevor ich den Kaffee geniese noch schnell die Maschinen  anschmeissen damit das mit der Hausarbeit schnell erledigt ist.











Etwas zum Mittag, was schnell geht und nur mir schmeckt.und da der Tag heute grauingrau ist , bisschen im Bett lesen und  Kirschen essen , damit ich weiss das Sommer ist.



Später in der Stadt unterwegs

eine Freundin besuchen 
Ja super jetzt am Abend  gibt es blauen Himmel und Sonnenschein 
Etwas ungesundes zum Abendbrot und ein paar Vitamine.
So und jetzt  nur noch gemütlich stricken .; JA nach dem ICh laut überlegt habe  was ich als nächstes mache , habe  ich etwas ganz anderes angefangen , aber  manchmal . . . .. 
Ach und zwischendurch noch telefonieren 


mehr Fotos findet bei draussennurkaennchen


Donnerstag, 10. Juli 2014

Die Sachen mit den UVOs

Ich habe gerade ein Projekt fertig, ich bin ja eher der ein Projekt fertig machen muss , wenn ich zwischendurch etwas neues anfange, liegt das alte in der Ecke un mit ihm die Motivation  es fertig zumachen . 

Dieser Sommerpulli ist fertig und ich hoffe der Sommer kommt nochmal wieder.

Der Boxy ist eigentlich auch fertig, aber ich muss nochmal  einen Kragen dranstricken, da jeder der grösser ist als ich  (und das sind die meisten)   meinen Bauchnabel sehen  könnten.




 Dieses Tuch wartet auf eine Reparatur,ich hatte es mal meiner Freundin geschenkt und irgendwie ist es  bei ihr kaputt gegangen. Ich hasse flicken, und würde es glaube schneller neu stricken , aber dazu müsste ich die Wolle kaufen  .


Dieser Übergangspulli wartet seit letzten Winter auf sein Rückenteil . Irgendwie strickt er sich nicht gut, das liegt an der Nadelstärke. .. Mit der Nadelstärke 3 komme ich irgendwie  nicht vorwärts , nach gefühlten Stunden  um stricken  sind immer erst ein paar Reihen fertig. .. .





Diese Kreiseljacke muss ich erstmal  auftrennen, der Rücken würde ganz gut passen aber die Vorderseite .. ..







Wer kennt nicht das Zweitesockenproblem ??
Ausserdem gefällt mir die Musterung nicht .Sockenmuster


Bei dieser Weste sind die Ärmel fertig, weil ich sie als Maschenprobe benutzt habe.aber weiter  .. . .. . .weiss ich nioch nicht .

Diese Stränge warten darauf gewickelt zu werden um dann zu einen Tuch  gestrickt zu werden und dann ein GEschenk zu werden .





Das einzige wozu ich  sofort Lust hätte wäre diesen  Pullover zu stricken , wobei ich  da erstmal Wolle wickeln müsste








Montag, 7. Juli 2014

Drama Baby Drama

Wie geht's dir? .

Schlecht. Meine Tochter wäre beinahe gestorben.

Was ist passiert?

Der Typ, der unter ihr wohnt,hat im Bett geraucht und ist dabei eingeschlafen. ....
Gott sei Dank hat sie bei ihrem Freund übernachtet.

Mittwoch, 2. Juli 2014

Rückblick im Juni

Irgendwie rast die Zeit. Einmal umdrehen und eine Woche ist vorbei.  
In  meiner Umgebung passieren  Katastrophen , die zwar mich nicht betreffen aber innehalten lassen, und zurückziehen lassen. 

Manchmal muss man langsamer werden. 

In der Arbeit  künden sich Veränderungen an umso froher bin ich, das es zu Hause gerade sehr ruhig ist. 




 Ich  war den letzte Monat  auf den grenzenlos, ich habe es zum erstenmal geschafft und  bin  Fan davon geworden.Viel Live-Musik , viele Stände und etwas leckeres zum Essen 












Mit Freunden ein Bier trinken, es gab ABende da konnte man gemütlich im Biergarten sitzen.

Kultur habe ich auch gehabt, My Fair Lady in der Freilichtbühne,  mein Lieblingsmusical. Auch wenn  ich am nächsten Tag Hundemüde in die Arbeit gegangen bin .


 ENdlich ist  der zweite Teil  der Silber Trilogie  veröffentlicht den musste ich natürlich gleich  runterladen. 


 Ich habe einen Menge UVO`s produziert, und bin gerade dabei die zu beenden und dann gibt es eine Bilderflut.


Nach der WM ;)) , wobei ich ja  in der Arbeit  immer gegen Deutschland wette






Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...