Samstag, 29. März 2014

Ich bin jetzt eine Schlägerbraut

. . sagt mein Kollege jetzt  zu mir. Er will auch nicht mehr mit mir arbeiten

Warum ? ?  grins

Wir hatten  einen ruhigen  Spätdienst zusammen. Wollten  nach der Übergabe noch eine Rauchen gehn und dann nach Hause.Tja  so war der Plan, der dann  einen Stunde später auch  so ging.

Die Nachtschwester  lehnte sich  plötzlich an die Wand und sagte das ihr schwindlig ist.Also sagt ihr mein Kollege , dann setzt dich doch hin,was sie auch  getan  hat.

 Und plötzlich ist sie hintergekippt. Gottseidank sass ich hinter ihr und hab reflexartig die Arme ausgestreckt..  Und dabei meinen Kollegen angeschaut. .. . ..wir hatten den selben Gedanken ist das jetzt echt ? ?

Tja und dann haben wir sie  auf den Fussboden gelegt, und während mein Kollege  krampfhaft die Beine hochgehalten hat, war ich am  Kopf und . .. . .

habe nach gefühlt einer Minute  ihr leicht auf die Wange geschlagen das sie wach wird. ICh schlage  nicht gern Kollegen, auch wenn es manche verdient hätten ;))).

Mein Kollege  hat das am nächsten Tag  anders erzählt ;)).
Tja und jetzt habe ich meinen Ruf weg.


Die MundzuMund- Beatmung hätte ich ihn  überlassen

Der Nachtschwester geht  es übrigens besser und sie hat sich am nächsten Tag bei uns entschuldigt, das mit den Schlägen ;)  habe ich bei den Gespräch  vergessen.und mein CHef  hat sich bei uns bedankt, also brauch ich da auch nichts zu befürchten ;))

und wie war das . . . .Ist der Ruf erst ruiniert lebt es sich  ganz ungeniert

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥Danke für deinen Kommentar!♥

Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar.

Bitte beachte, dass Beleidigungen und Spam ohne Vorwarnung gelöscht werden. ☺

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...