Montag, 2. Dezember 2013

Brombeersommer

Deutschland in den frühen 50er Jahren. Die Menschen haben die Hoffnung auf neue Zeiten im Herzen, aber den Krieg noch im Kopf. Karl, Anfang 30, verweigert sich dem Vergessen und dem unbeschwerten Glauben an die Zukunft. In seiner Heimatstadt trifft er seinen Jugendfreund Theo wieder und auch die storchenbeinige Viola.
Theo studiert Jura, macht Karriere und heiratet Viola, die für das städtische Theater Kostüme näht und Billie Holiday hört. Eine ungewöhnliche Freundschaft zu dritt entsteht. Gemeinsam entdecken Viola, Theo und Karl das Leben neu, teilen, was sie haben, feiern übermütige Feste. Und Karl verliebt sich in die Frau seines besten Freundes ...





 Das ist ein leises Bucht,  während die Welt in Trümmer liegt, versuchen  Karl , Theo und Viola ihr Leben zu ordnen und  ihr kleines  Glück zu finden. Das ist schwierig , wenn man den Krieg nicht vergessen kann , oder  auf der Suche nach einen eigenen Heim , ohne bei den Eltern zu wohnen , wenn  es immer noch die ewig gestrigen gibt .

 Es ist auch ein Buch über Freundschaft.   ICh fand es super zum lesen .



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥Danke für deinen Kommentar!♥

Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar.

Bitte beachte, dass Beleidigungen und Spam ohne Vorwarnung gelöscht werden. ☺

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...