Montag, 14. Oktober 2013

Die Töchter der Kälte

Eiskalte Spannung Der Fischer Frans Bengtsson macht einen fürchterlichen Fang. Mit seinem Netz holt er die Leiche eines Mädchens ein. Patrik Hedström und Erica Falck ermitteln. Hinter der idyllischen Fassade von Fjällbacka kommt eine alte Schuld zum Vorschein. Gefeiert als "Königin des Kriminalromans", ist Camilla Läckberg Skandinaviens erfolgreichste Autorin. "Sie schafft es, Spannung, Alltagsleben und schwedische Atmosphäre kunstvoll zu verweben." NDR Eines Tages macht der Fischer Frans Bengtsson einen schrecklichen Fang. Mit seinem Netz holt er den leblosen Körper eines Mädchens ein. Die Autopsie ruft die Polizei auf den Plan. Im Leichnam finden sich Spuren von Süßwasser und Seife. Die siebenjährige Sara ist ertränkt worden, und zwar nicht im Meer. Patrik Hedström und seine Kollegen ermitteln. Gerade dieser Fall macht dem jungen Kommissar und seiner Frau Erica Falck sehr zu schaffen, da sie gerade erst Eltern einer Tochter geworden sind. Doch gegen alle inneren und äußeren Widerstände lösen sie Rätsel um Rätsel. Dabei tut sich hinter der idyllischen Fassade von Fjällbacka eine kalte, abscheuliche Realität auf: Familienfehden und eine alte, weit zurückreichende Schuld.


Der dritte Band  ist genauso spannend wie der Zweite, wobei der  Erzählstrang der nebenbei läuft etwas schwieriger ist. 

Was ich gut finde ist, das Erica und Patrik  ihr Kind haben, aber  dies Zeit schwierig ist. Erica ist überfordert und fühlt sich allein gelassen.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥Danke für deinen Kommentar!♥

Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar.

Bitte beachte, dass Beleidigungen und Spam ohne Vorwarnung gelöscht werden. ☺

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...