Sonntag, 25. August 2013

Lavinia


Wie immer wenn bei  ravelry  rumsurft  sieht man schöne Sachen  und schöne Wolle. Fadenstille  hat eine wunderschöne Anleitung  geschrieben . Die  man  Als Tunika stricken kann , in verschiedenen  Längen.  Ich habe  bei der Gruppe  von 100Farbspielen  . mehrere schöne Tuniken (?) gesehen.

 Da ich grün mag, habe ich Softlimette ausgewählt.  Es ist ein schöner Sommerlicher Farbton . ICH habe zwei Knäuel genommen, da  eins nicht gereicht hätte und so  konnte ich die Ärmel  fast mit der gleichen Farbe machen.

Gestrickt habe ich  mit einer 3,5  Nadel.  und statt Nupps  habe ich Perlen eingestrickt, was ziemlich frimmelig war.


 Das ich bei Chart A mehrmals ribbeln musste , war meine Schuld. irgendwie immer nur die Hälfte gelesen.

ich mag  meine Oberarme nicht so, deswegen wollte ich kleine Ärmel  dran haben. 


Am besten gefiel mir die Lösung der Ärmel wie bei  CharlyS
Die Lavinia wird mit kurzen Ärmeln als T-Shirt gestrickt.
Für die Ärmelschrägung die in der Anleitung stehenden Zunahmen beidseitig der verschränkt re-li-Streifen gemacht, da die Armausschnittmaschen ja nicht nach der Rundpasse abgekettet wurden. Chart A wird bis zu Reihe 20 gestrickt . danach Ärmelmaschen stillgelegt.
Da ich am Körper nichts zugenommen habe, habe ich zwischen Vorder- und Rückteil 10 Maschen aufgenommen,
(anprobiert , passt, Schweiss von der Stirn gewischt)
die habe ich jede 4. Reihe dann 2 Maschen zusammengestrickt.

An der Seite habe ich    das  Muster  vom Ärmel  weitergestrickt,  ich hoffe das macht ein bisschen Schlank.    
Muster A zweimal gestrickt
Muster B einmal und dann das Blattmuster einmal aber ein bisschen kleiner.
4 cm glatt rechts . Danach Muster C und dann noch ca 4 cm recht links gestrickt.



Für den Arm 92 Maschen aufgenommen, nach 5 Reihen, jede 2 Reihe 2 Maschen zusammenstricken.
Dann mit Muster C anfangen .


 Ganz glücklich bin ich noch nicht , weil die Dunkle Farbe   genau unterhalb der Hüfte liegt. 
Tragefotos wird es noch geben , aber erst muss es  noch trocknen und dann   muss ich noch ein paar Fäden vernähen.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥Danke für deinen Kommentar!♥

Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar.

Bitte beachte, dass Beleidigungen und Spam ohne Vorwarnung gelöscht werden. ☺

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...