Montag, 16. Juli 2012

Warum ich kein Wagner- fan werde

Gestern war ich beim Fliegenden Holländer . Eigentlich hatte ich die Geschichte ala Wilhelm Hauff im Kopf. und wurde enttäuscht.

Die ersten Lieder wurden immer  von einen Regenschauer unterbrochen , was nicht planbar  war , aber wir haben durchgehalten.

In der Freilichtbühne ist immer eine sehr minimalistiche Bühne, was bisher  immer ganz interessant war . Man kann die Fantasie  fließen lassen.
Bis zur Pause fand ich  das alles sehr gut. 

Die Sänger vom Vater und vom Holländer hätte ich getauscht. Weil  wer verliebt sich schon in einen alten Zausel im Glitzeranzug  ? ?

Übrigens stand immer, wenn der Holländer auftrat , ein schwarzer Engel im Hintergrund .
Was er bedeuten sollte  ? ? keine Ahnung, aber bevor ihr auf falsche Gedanken kommt, der Engel war nicht attraktiv , es sei denn man findet Presswurst gut ;)

  
Die beiden sind ja relativ schnell ins Geschäft gekommen , ein Glitzerhandschuh  ( selbst Michael Jackson  hat der nicht unbedingt Glück gebracht )  

Nach der Pause sollte die Romantik kommen .. . . .und die  Hälfte der Leute ist gar nicht mehr aufgetaucht.
. . . .. . erst  zettelt die Senta eine Revolution in der Spinnerei an , ja  ok  wir sind in Augsburg Textilstadt , Arbeiterstadt .
wird dann angeschmachtet von Erik , der sich an ihren  Korsett sich  aufgeilt . . ..
Und  kriegt dann  Besuch von ihrem Vater , der sagt das ist dein Bräutigam  .. . .. und ihr den Holländer ( der übrigens die ganze Zeit in einen Rahmen steht ?) zeigt
Tja und dann wie gesagt sollte die Romantik kommen  . .. . . ..
Aber  während  er mit den Schuhen auf den Sofa  steht , liegt sie auf den Boden  und bewegt sich wie Madonna ( die bewegt sich ja in ihren Videos auch immer liegend )
Später singt er sie an und sie läuft immer  an ihm vorbei . .. . .
Tja Romantik stelle ich mir anders vor.
Mir hat jetzt auch nicht ganz erschlossen , warum Senta jetzt unbedingt mit den Holländer  mitgehen musste.
Irgendwie war jetzt auch kein Lied dabei , was man unbedingt im Nachhinein  hören wollte.
Tja ich bin halt ein Kunstbanause .Ich hätte es gern , wenn es schon kalt ist , das es das innere wärmt. Von den Stimmen waren die Männer super, dieFrauen habe ich nicht ganz verstanden. So das wars mit der Kultur bis September , und dan gehe ich  in ein Schauspiel , vielleicht ist es dann besser mit der Romantik.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥Danke für deinen Kommentar!♥

Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar.

Bitte beachte, dass Beleidigungen und Spam ohne Vorwarnung gelöscht werden. ☺

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...