Samstag, 2. Juni 2012

Das alte Kind

Berlin 1978: Carla wird wegen einer Gürtelrose von ihrer Tochter Felicitas getrennt. Als sie nach einigen Tagen ihr Kind wiedersehen soll, stellt sie fest, dass es sich bei dem Säugling, der ihr in den Arm gelegt wird, nicht um Felicitas handelt. Doch niemand glaubt ihr, dass hier eine Verwechslung vorliegen muss. Aber Carla gibt nicht auf und beginnt, auf eigene Faust nach ihrer Tochter zu suchen. Die Situation spitzt sich zu als klar wird, dass das fremde Kind an einer schweren Krankheit leidet.

 

Schottland, 30 Jahre später: Fiona wacht stark blutend in ihrer Badewanne auf und schafft es mit letzter Kraft, den Notarzt zu rufen. Niemand glaubt ihr, dass es sich nicht um einen Selbstmordversuch handelte, sondern jemand sie umbringen wollte. Dann erfährt sie auch noch einige verstörende Fakten über ihre Familie, die sie vollends aus der Bahn zu werfen drohen.

 

Inzwischen hat ein Freund von Fiona, der Journalist Ben, eine Stelle als Chauffeur bei dem Chef eines großen Pharmazie-Konzerns angenommen. Sein Auftraggeber ist nämlich davon überzeugt, dass sich hinter der Fassade dieses seriösen, erfolgereichen Geschäftsmannes ein dunkles Geheimnis verbirgt.


Das ist eins dieser Bücher, wo ich mich geärgert habe , es als Hörbuch zu haben .

Warum ? ?Ich konnte nicht hinten nachschauen wies ausgeht.Ja ich weiss macht man  nicht , aber Frau will ja wissen , ob sie recht hat. Das Buch ist spannend und  noch vor der Hälfte weiss Frau , wie die Geschichten  zusammenpassen . Aber  es fehlt noch das warum und  das wie.

Die Problematik die darin besprochen werden , vorallem die verschiedenen  Sichtweisen sind  interessant und nachdenklich  .

 will man Frau  das perfekte Kind ? ?  Die Anfänge sind  ja  in der jetzigen Forschung da   . . .

Nur was ist das perfekte Kind ? ? Und wie weit  will man dafür gehn ? ?

1 Kommentar:

  1. Ich habe das Buch gelesen und fand es richtig gut.

    LG

    AntwortenLöschen

♥Danke für deinen Kommentar!♥

Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar.

Bitte beachte, dass Beleidigungen und Spam ohne Vorwarnung gelöscht werden. ☺

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...