Die verstrickte Dienstagsfrage

Für viele ein leidiges Thema: die richtige Wollmenge abschätzen. Bleibt bei dir immer zu viel übrig, oder ist das Garn in den letzten Reihen zu Ende? Wie "ermittelst" du deinen Bedarf? Vertraust du auf die Anleitung, sofern vorhanden? Hast du Faustregeln? Berichte doch mal!   
 
Für Socken ist es relativ einfache,  für die Monster reicht jeweils ein Knäuel pro paar. für mich springen da schon  zwei Paar Socken raus.
 
Ansonsten hat es eine  Weile gedauert bis ich kapiert habe das nicht das GEwicht  , sondern die Lauflänge  wichtig ist.
 
am anfang habe ich immer nur sehr kanpp gekauft und hatte dann zum Shcluss manchmal beiden Tüchern ein Problem , das ich dann improviesierne muss.
 
Wenn ich ANziehsachen Stricke , kaufe ich lieber ein Knäuel mehr ein , da bin ich auf der sicheren Seite. .. . . 
 
Aber ich taste mich da auch langsam vorwärts. .. .
 
 
Die Frage findet ihr hier . .. daswollschaf.

******************************************************************************** ♥Danke für deinen Kommentar!♥ Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dieser Satz wichtig: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst DU dich mit der Speicherung und Verarbeitung DEINER angegebenen Daten, durch diese Webseite einverstanden. Du kannst Deine Kommentare natürlich jederzeit wieder löschen lassen.


*****************************************************************************