Sonntag, 30. Dezember 2012

zeit für einen Rückblick

Zugenommen oder abgenommen?

Leider gleichgeblieben , aber nächstes Jahr  .

Haare länger oder kürzer?

Noch kürzer . . .und andere Farben .

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?

Kurzsichtiger , aber die Weitsicht grüsst schon langsam

Mehr ausgegeben oder weniger?

mehr ausgegeben .

Mehr bewegt oder weniger?

Mehr bewegt . . . aber das ist nur gefühlt. . . .


Der hirnrissigste Plan?

hatte ich dieses Jahr keinen

Die gefährlichste Unternehmung?

s. oben . . .. 

Die teuerste Anschaffung?

mein Schlafzimmer , dafür ist es jetzt perfekt


Das leckerste Essen?


im Urlaub jeden ´Tag


Das schönste Konzert?

Hubert von Goisern, Wise Guys

Die meiste Zeit verbracht mit…?

mit mir ;)

Die schönste Zeit verbracht damit…

meinen Monstern

Vorherrschendes Gefühl 2012?

Zufriedenheit

2012 zum ersten Mal getan?

genäht und es  funkt ;) 


Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?

in der Arbeit, schön das du bei uns bist

2012 war mit einem Wort…?

ruhig


gefunden bei dasnuf






LG Carlinda

Freitag, 28. Dezember 2012

Freitags-Füller # 196


1. Weihnachten war schön ruhig.
2.  Wir nutzen die Tage eher zur  Entspannung.
3. Dieses Jahr muss ich noch einmal arbeiten .
4.  Meine Lieblingkollegin  regt mich auf.
5. Mit einem leisen Plopp beende ich dieses Jahr nicht  .
6.  Denn ich werde dieses Jahr beenden  mit tanzen  und reden.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen DVD-Abend , morgen habe ich einen Bummel im Stoffladen geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen !





den Freitagsfüller bekommt ihr bei barbara

Dienstag, 25. Dezember 2012

Der Loop , der nicht fusselt ☺

Meine Mutter hat einen dunkelblauen Mantel , den sie im Winter gerne anzieht.Aber die Tücher , die ich ihr geschenkt haben fusseln alle. Also habe ich ihr einen loop genäht. Nicht im Nähkurs sondern zu hause , superleicht zum nähen , wenn man die Anleitung richtig durch liest und nicht interpretiert. Beim nächsten Mal würde ich statt des dunkeblauen Stoffes etwas flauschigeres nehmen. Ich habe  das Nähkurs gesehn , aber da war meiner schon fertig. 
 
 

Ein frisches Grau

  .. . kleidet jeden. DAS Tuch ist ein Weihnachtsgeschenk  für meine Mutter, und da sie hier abundzu spitzelt  stelle ich es jetzt herein , obwohl es schon länger fertig ist. 
Wenn man in Ravelry unterwegs ist, stolpert man irgendwann über dieses Tuch  In the pink. So ist es mir vor 3 Jahren gegangen. Seitdem wollte ich das Tuch stricken habe  mich aber nicht getraut .
Auch hat mir die richtige Wolle gefehlt.So ein bisschen bunt wollte ich es ja schon , aber nicht zu bunt. vor einen Jahr ist mir dann die richtige Wolle über den Weg gelaufen Socken wolle. gebraucht habe ich fast 2 Knäuel, wobei ich für die Borte ein neues Knäuel angefangen habe , damit der Farbverlauf  schöner aussieht.Bei diesen Tuch hatte ich ein Wechselbad der Gefühle , weil es manchmallangweilig zu stricken war und manchmal  ganz schön frimmelig. . .. . .

Sonntag, 23. Dezember 2012

Ein schönes Weihnachtsfest

 
wünsche ich Euch
 
 

Pünktlich zu Weihnachten . . ..

. ..  habe ich eine  Erkältung .

Jede Nacht  konkurriere ich mit sämtlichen Hunden der Umgebung  in Bellen . Mittlerweile  bin ich außer Konkurrenz.


Damit hat sich die Weihnachtshektik  erledigt. Aber ich hatte  sowieso keine . Das Menü steht,die Einkäufe sind schon alle erledigt.

Geschenke sind  schon eingepackt.Morgen bekomme ich nochmal Post von Herrn Am*z*n. Das sind die Geschenke für mich drinn.

Heute Nachmittag werde ich viereckige Augen kriegen.und vielleicht geht es mir morgen , wenn ich in die Arbeit muss darf besser.

Der Duft der Räuchermännchen ist  grade   tödlich für mich, während es den  Monster  Spass macht, die K*ffer  mit neuen Stoff zu  besorgen .

 

Freitag, 21. Dezember 2012

Freitags-Füller # 195


1. Draussen ist es matschig .
2.  Bei uns liegt nix unter den Weihnachtsbaum unter dem Tannenbaum.
3. In letzter Minute brauche ich dieses Jahr nix kaufen.
4.  Es ist nicht  immer gleich  das Ende der Welt.
5. Mein Blog macht mir  Spass .
6.  Ich bin ganz ganz ruhig.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Fernseh-Abend , morgen habe ich einen Grosseinkauf geplant und Sonntag möchte ich faulenzen !





den Freitagsfüller bekommt ihr bei barbara
 
 
 
Und hattet ihr heute schon Euren Weltuntergang ? ?

Dienstag, 18. Dezember 2012

Maschenprobe ? ? ?

Sollte man machen . Auch wenn ich mich immer weigere . Hier habt ihr ein Beispiel  , warum Maschenprobe so wichtig ist:

der Pullover fängt von oben an und hat einen U-Boot-Ausschnitt

mit der auf der Wolle angegebenen Nadelstärke entwickelt sich der Ausschnitt zu einen Carmenausschnitt der  bis auf den Nabel rutscht ,

für einen Winterpullover nicht sehr praktisch
Nach zweimal Ribbeln und einer Nadelstärke  weniger sieht es schon besser aus
. Mit Maschenprobe wäre das nicht passiert

Die verstrickte Dienstagsfrage 51/2012




Wenn Du Dir online-Anleitungen herunterlädst (kostenlose oder
kostenpflichtige Downloads), wie bewahrst Du sie auf? Druckst Du sie
gleich aus und heftest sie ab? Oder belässt Du sie auf dem Computer oder
einem Speichermedium wie Stick oder DVD? Druckst Du sie überhaupt jemals
aus oder arbeitest Du vom Bildschirm?
Welches sind für Dich persönlich jeweils die Vor- und Nachteile?

Vielen Dank an Kerstin für die heutige Frage!


Am Anfnag habe ich alle ausgedruckt und in einen Ordner abgeheftet. Da liegen immer noch ein paar Anleitungen , die ich  noch stricken wollte. . .. .

Dann habe ich sie auf den Computer gespeichert, da habe ich den Überblick verloren. . ..
Danke Ravelry kann man Anleitungen in seiner persönlichen Bibliothek speichern.Also braucht man keine Panikmehr haben , falls der Computer mal abschmiert.

Sonntag, 16. Dezember 2012

Der Hobbit

Heute waren wir im Kino um den Film in 3D zusehn , (ich mag ja 3D nicht so sehr)
Aber in den Kritiken  sie ich gelesen habe steht überall 3D ist Spitze.
Martin Freeman ist mir ja schon aus der Serie Sherlock bekannt. und da finde ich ihn gut.Und ich fand ihn als Bilbo einfach spitze.
                                                              Den Hobbit habe ich vor über 20 Jahren gelesen und dann vor ein paar Jahren als Hörbuch gehört, das ist immer besser wenn man ein bisschen Abstand hat vom gelesene zum gesehenen .                           Also an ein paar Sachen konnte ich mich nicht erinnern und die Jungs die das Hörbuch fast auswendig kennen , wussten auch nicht alles.

Die drei Stundne sind wie im Flug vergangen, und ich fand den GEsang der Zwerge sogar gut.
Nach den Film bin ich ein Fan von den Zwergen , weil jeder  ein Original ist undauch Zwerge können  sexy sein .

Das mit den 3D war auch super, Vorsicht wenn ihr schaut,bei  Steinen und brennnebde Zapfen.

Der Satz des Tages war wie schmecken Hobbits,  sind die lecker ? ?? ?

Selbst die Trolle waren total super, ich hätte gern einen Kleinen  zu Weihnachten. ;)  Ich werde mir den Film  vielleicht nochmal normal anschauen , damit ich mehr von den Details mitkriegt .
Schade das man jetzt  ein Jahr warten muss.


Nahctrag : Für mehr Informatione und verschiedenenMeinungen zu den Film könnt ihr in diesen Fred lesen

Der Hobbit

Heute waren wir im Kino um den Film in 3D zusehn , (ich mag ja 3D nicht so sehr)
Aber in den Kritiken  sie ich gelesen habe steht überall 3D ist Spitze.
Martin Freeman ist mir ja schon aus der Serie Sherlock bekannt. und da finde ich ihn gut.Und ich fand ihn als Bilbo einfach spitze.
                                                              Den Hobbit habe ich vor über 20 Jahren gelesen und dann vor ein paar Jahren als Hörbuch gehört, das ist immer besser wenn man ein bisschen Abstand hat vom gelesene zum gesehenen .                           Also an ein paar Sachen konnte ich mich nicht erinnern und die Jungs die das Hörbuch fast auswendig kennen , wussten auch nicht alles.

Die drei Stundne sind wie im Flug vergangen, und ich fand den GEsang der Zwerge sogar gut.
 
Nach den Film bin ich ein Fan von den Zwergen , weil jeder  ein Original ist undauch Zwerge können  sexy sein .
 
Das mit den 3D war auch super, Vorsicht wenn ihr schaut,bei  Steinen und brennnebde Zapfen.
 
Der Satz des Tages war wie schmecken Hobbits,  sind die lecker ? ?? ?
 
Selbst die Trolle waren total super, ich hätte gern einen Kleinen  zu Weihnachten. ;)  Ich werde mir den Film  vielleicht nochmal normal anschauen , damit ich mehr von den Details mitkriegt .
Schade das man jetzt  ein Jahr warten muss.
 
 
Nahctrag : Für mehr Informatione und verschiedenenMeinungen zu den Film könnt ihr in diesen Fred lesen

Samstag, 15. Dezember 2012

Ribbeln oder . . . . weiterstricken ? ? ?

Eigentlich ist der Körper von Paulie fast fertig, aber es flutscht nicht mehr

in die Ecke schmeissen oder weiterstricken ? ? ?

 die Farbwahl reisst nich auhc nicht vom Hocker . Ich geh jetzt erstmal auf den Weihnachtsmarkt und morgen shcau ich mal weiter

Freitag, 14. Dezember 2012

Freitags-Füller #194



1. Weihnachtsgeschenke  müssen nur noch eingepackt werden.
2.  ich will meine Ruheam frühen Morgen.
3. Es war einmal brave  Kinder , die immer ihr Zimmer aufräumten.
4.  Ich wohne  am Ende der Straße.
5. Der Weg führte . . welcher Weg ?? .
6.  Ist das Leben nicht schön istmein Lieblings-Weihnachtsfilm.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen DVD-Abend , morgen habe ich Wäsche waschen geplant und Sonntag möchte ich mit den Monster ins Kino !






den Freitagsfüller bekommt ihr bei barbara

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Zwölf von 12 im Dezember



Ein schöner Sonnenaufgang und schnell fotografieren

Weihnachtsmannparade

 
Fenster bewundern
                                             Blumen



Den Plätzchekorb auffüllen und einen Tee trinken zum aufwärmen
 
Psst, noch geheim                             Geschenke einpacken
Noch schnell meinen Kalender aufmachen
Lieblingskind ärgern










Eine schöne Weihnachtszeit



Fotos für das Projekt 12 von 12 bei draussennurkaennchen

Zwölf von 12 im Dezember



Ein schöner Sonnenaufgang und schnell fotografieren

Weihnachtsmannparade

 
Fenster bewundern
                                             Blumen



Den Plätzchekorb auffüllen und einen Tee trinken zum aufwärmen
 
Psst, noch geheim                             Geschenke einpacken
Noch schnell meinen Kalender aufmachen
Lieblingskind ärgern










Eine schöne Weihnachtszeit



Fotos für das Projekt 12 von 12 bei draussennurkaennchen

Dienstag, 11. Dezember 2012

Ohrwurm der Woche



Nachdem bei Manu eine Gangastyle -version  zu sehen ist, zeige ich Euch meine , die hier im Radio läuft und mir gefällt


Ein Wolle -Rückblick

 
 
und da morgen eh 12von zwölf ist  

Montag, 10. Dezember 2012

Das Herz des Bösen

Auch das schönste Luxushaus kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Valerie Rowes Leben aus den Fugen geraten ist: Nach langer Ehe ist ihr Mann Evan im Begriff, sie wegen einer jüngeren Frau zu verlassen, und zudem droht ihr ihre pubertierende Tochter Brianne völlig zu entgleiten. Dann gerät Valerie plötzlich auch noch in eine absurde Situation: Evan hatte den Plan gefasst, mit seiner Verlobten Jennifer und Brianne ein Wochenende in der Wildnis zu verbringen. Eine Verkettung von Umständen will es aber, dass Valerie mit von der Partie ist und sich mit ihrer verhassten Rivalin in einem entlegenen Hotel in den Bergen wiederfindet. Valerie ahnt indes nicht, dass es kurz vorher zu einer rätselhaften Mordserie in der Gegend gekommen war – und eine blutige Spur die Wälder durchzieht, die auch ihren Weg kreuzen wird.
Die letzten Bücher von Fielding fand ich ja eher enttäuschend. Aber dieser war super, vor allem nicht so vorhersehbar. Auch wenn mich nicht erschliesst das eine Frau, die  von ihren  Ex-Mann jahrelang betrogen worden ist, die neue Freundin in den Urlaub fährt.

Sonntag, 9. Dezember 2012

Erschreckend . ..

. .. ist es , wenn die Eltern meiner Arbeitskollegen soalt sind , wie man selber.

Und so alt hatte ich mich gar nicht gefühlt.

Einen Deal mit den Universum . ..

. .. habe ich beschlossen.

Naja eigentich zwei Wünsche.die ich gern nächstes Jahr erfüllt werden habe möchte. Ob es klappt ? ? Ich und ihr auch werdet  es sehen.

Aus taktischen Gründen bin ich in Vorleistung gegangen.

Also liebes Universum jetzt bist du dran . . .. .


 

Freitag, 7. Dezember 2012

Freitags-Füller # 193



1. Gestern am Nikolaustag  haben die Monster gar nicht mit Geschenken gerechnet.
2.  Ich habe noch keinen  Schnupfen.
3. Hast du schon Geschenke eingepackt ?.
4.  Den Weihnachten ist bald.
5. Ich kenne jemanden, der kauft immer auf den letzten Drücker  .
6.  Das auspacken ist immer sehr spannend.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Sofa  , morgen habe ich einen Bummel auf den Weihnachtsmarkt geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen .

 




den Freitagsfüller bekommt ihr bei barbara

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Das letzte Tausendschön - Abo

. für dieses Jahr  ist heute gekommen.

Und es wird erstmal  für längere Zeit das letzte sein. Nicht weil mir die Wolle nicht gefällt. Ich bin immer noch Fan  von Tausendschön -Wolle, aber  ich stricke  momentan mehr Oberteile  . Ich finde so ein Abo  ganz praktisch für den ANfang , wenn man zusehr auf seine Farben festgelegt ist. Natürlich werde ichjetzt nicht unbedingt etwas in Apfelgrün oder  Rosa stricken , aber  meine farbpalette hat sich erweitert und ein Rosa kann man auch super  kombinieren .


Wie das Abo heisst , wollt ihr wahrscheinlich lieber wissen . . .. . ..


Stille Nacht    ist der NAme Vielleicht wird es eine Mütze . mal schauen



   es  ähnelt  den Weihnachtsabo vom letzten Jahr  fast.

Dienstag, 4. Dezember 2012

Die verstrickte Dienstagsfrage 49/2012



Ist es Dir schon mal passiert, dass Du ein Teil fertig hattest und
dann beim besten Willen nicht wusstest, was Du als nächstes anschlagen
solltest? Das kann einem ja passieren, weil einem wirklich nichts
einfällt, oder auch, weil man zu viele Ideen in der "Warteschlange" hat.
Wie bist Du dann vorgegangen, um Dein nächstes Projekt zu bestimmen?
Vielen Dank an Kerstin für die heutige Frage!


 Eigentlich ist es so , das wenn ich kurz vor Ende eines Projektes bin , mir schon überlege was ich als nächstes stricke.  .

Aber es kann auch passieren , das ich zwischendurch ein neues Projekt anfange , weil mir das was ich momentan stricke nicht gefällt, und mir dann  eine Anleitung oder eine Wolle dauernd im Kopf rum spukt und ich die dann unpedingt anschlagen  muss. Ein akuter Anfall von Stateritis .
Die Frage findet ihr hier . .. das wollschaf.

Montag, 3. Dezember 2012

Die Tänzerin im Schnee

Sie tanzten nur einen Winter. Was treibt eine junge Frau dazu, ihr Heimatland, ihren Ehemann und ein neugeborenes Kind zu verlassen? Schmerzhaft und schön erzählt Daphne Kalotay die Schicksalsgeschichte einer gefeierten Primaballerina. Ihr großer, bewegender Roman, der in 19 Sprachen übersetzt wurde, handelt von der Schönheit des Tanzes, dem Geheimnis alten Bernsteinschmucks und von fatalem Freundes- und Liebesverrat. In Boston beschließt die ehemalige Ballerina Nina Rewskaja, ihre Schmucksammlung versteigern zu lassen. Einst wegen ihrer Grazie und Schönheit „Schmetterling“ genannt, ist sie nunmehr an den Rollstuhl gefesselt. Der Bostoner Professor Grigori Solodin glaubt, besagter Schmuck sei der Schlüssel zu einem lange verborgenen Geheimnis. Mit Hilfe der Auktionatorin Drew Brooks versucht er, das Rätsel der Primaballerina zu lösen. Damit entfesselt er eine schmerzliche Geschichte, die zurück ins Moskau der Nachkriegszeit führt. Eine Geschichte, die von Terror und Verrat, von Leidenschaft und Kunst und der langsamen Auslöschung der Menschlichkeit handelt. Mit umfangreichem Hintergrundmaterial zum Bolschoi-Theater, zur Stalinzeit und zu Bernsteinschmuck, inklusive Autoreninterview und Ballett-Glossar.
Am ANfang lag mir das Buch nicht so , aber dann hat es mich in den Bann gezogen . Es gibt mehrer Erzählstränge , das jetzt und die Vergangenheit , wobei sie gut nuteinander verwoben sind .Die Zeit in Russland unter Stalin wird gut beschrieben ,  es wirkt glaubhaft , wie sich die Personen   da verhalten. Ich konnte mich super  mit den einzelnen Figuren identifizieren.  Man wird auch auf  ein paar falsche Fährten geführt. Ein bittersüsser Roman.

Freitag, 30. November 2012

Freitags-Füller # 192


1. Ach ich bin so  müde.
2.  Ich habe einen selbgebastelten  Adventskranz.
3. Dieses Wetter ist zum im Bett bleiben .
4. Habt ihr schon Weihnachtsschnulli genug gesehen.? (gutes Deutsch)
5. In den nächsten Wochen habe ich ausnahmsweise viel frei .
6.Wer schön sein willl, mus sleiden  sagte meine Oma immer.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Konzert von den Wise Guys  , morgen habe ich einen Bummel auf den Weihnachtsmarkt  geplant und Sonntag möchte ich nix tun .





den Freitagsfüller bekommt ihr bei barbara

Donnerstag, 29. November 2012

Manche Dinge ändern sich niee

Mama , der  beleidigt mich . .. .. . .
 
.. .. . . . du hast mich geschubst


Mama , der haut mich  mit den Kissen . .  . ..

. . .. . . .. .. der hat alle plätzchen gegessen 


ich liebe meine kinder



 

Zeit ? ?

Ich habe ein paar Tage frei . .. . . .. . .und könnte ganz entspannt sein . . .. . .. weil ausser an den Abenden habe ich keine Termine. .. . .. .

Trotzdem bin ich grade irgendwie und sowieso im Stress


ich müsste  putzen um endlich die Weihnachtsdeko aufzu bauen

ich würde gern noch ein Weihnachtsgeschenk fertig stricken

ich habe mir grade den Nähvirus eingefangen  , da ich aber eine kleine Wohnung habe , muss ich es dann wieder aufräumen  und danach wieder putzen :((

 und Plätzchen wollte ich auch noch backen, aber das mache ich nächste woche

und irgendwie würde ich auch gern  mal richtig ausschlafen . . .fühl mich grade dauermüde. . .. .

Das hat alles nicht mit Weihnachten zutun sondern ur mit mir selber . .. .

Das einzige Positive ist , ich habe schon  fast alle Weihnachtsgeschenke. ..  .. bzw.  für den Rest weiss ich schon wo und was ich einkaufen muss. 

Gestern war ich  übrigens bei  Weihnahcten mit Klufti , daswar super.. . . besonders  die Koch -show ;))))






 

Dienstag, 27. November 2012

Ich habs geschaftt


einen Rock zu nähen . einen Römo, im Nähkurs.. . ..sogar mit verdeckten Reissverschlus.
So langsam wirds, jetzt muss iich den Rock nochmal waschen und dann kann ich ihn anziehen. Ach ja die Nahtzugabe , die ich als sicherheit gemacht habe war viel zu viel ;)  
Das wird nächste Woch fertig

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...