Montag, 31. Oktober 2011

. . . Ach . . .

Vor vielen Jahren , als ich noch nichtMal gedacht habe es könnte irgendwann Monster geben, bin ich in der Weltgeschichte  herumgereist und habe meiner Oma diese schönen Flakons  mitgebracht. Jetzt wird die Wohnung aufgelöst und  sie kommen wieder zu mir zurück .  Das ist das einzige was  ich haben wollte.  . .

Ich könnte noch mehr haben und habe deswegen auch eine Diskussion mit meiner Mutter gehabt. Aber von meine Gefühl her möchte ich noch mehr Sachen  aus meiner Wohnung wegschmeissen..
Traue mich  aber dann  doch nicht.

  LG Carlinda

PS: ich weiss ,wir  sind  alle Jäger und Sammler , wie ist es mit Euch  ? ? ? Sammelt ihr oder sortiert  ihr auch  immer mehr aus  ???



. . .Ach nee

. . .. .  nach einer nervigen Diskussion mit den Monstern  habe ich gesagt. . .. wegen Euch bekomme ich graue Haare. . .. . ..


 . . Kommentar

 Ach carlinda , du färbst die die Haare  doch , da musst du was von Schwarzkopf nehmen , dann sieht man es nicht so . .. .

LG Carlinda

Ohrwurm der Woche

Samstag, 29. Oktober 2011

.. . Ach was

Hiermit teilen wir Ihnen mit , das Sie in die engere Auswahl kommen  um von uns diese Karte zu erhalten.             Gründe :           
 1.   Der Versuch einen Pubertierenden zu bestrafen, und dabei hoffen , er versteht  die Gründe und ändert sein Verhalten.         

 2.  Nicht   mehrmals wöchentlich  bei den Eltern anrufen , und  so fadenscheinige Gründe wie viel Arbeiten  vorschieben.

 3.  darauf hoffen das der Kindsvater , seine  pädagogische Pflichten erfüllt  ( eh  du wolltest dich trennen , also mach was draus  !)

4.   Weihnachten steht vor der Tür und alle Geräte sind kaputt,  nicht verzweifeln , die sind nächstes Jahr auch noch kaputt.

5. Es ist ja toll , das der Grosse sich täglich duscht , aber  bei jeden Mal ein Neues Handtuch benutzen und  dann das Bad  in ein Schwimmbecken  zu verwandeln . . ..


6. Voll Antriebslos sein und dann auch noch motzen , dass die Monster nicht aufräumen und mithelfen.

 
7. Irgendjemand hat das Rollo runter gerissen . .. und natürlich geht die Schraube da nicht wieder  herein .






. . . es gibt Tage  , Wochen  da kann man alles in der Pfeife  rauchen. Und  dann hat man ( frau) sich diese Karte verdient. 


LG Carlinda

Freitag, 28. Oktober 2011

Freitagsfüller #135







1. Auf jeden Fall  , werden wir dieses Jahr  Plätzchen backen.
2.Wie wir dieses Jahr  Weihnachten feiern , weiss ich noch  nicht genau.
3. Halloween geht an mir vorbei .
4.  Ab nächste Woche ist das  Kaninchen in der Wohnung und dann  kann ich sagen ,jetzt kann der Winter kommen.
5. Der große Unterschied ist manchmal das Detail 
6. Mein Hobby ist stricken und lesen




den Freitagsfüller bekommt ihr bei barbara
LG Carlinda

Mittwoch, 26. Oktober 2011

. . .Ach neee

Nach ihrem 32 000-Euro-Gewinn bei der RTL-Show „Wer wird Millionär?“ hat Friedhild Miller vor Glück geweint. Einen Tag später tat es die Sekretärin aus Verzweiflung: Ihr Chef hatte ihr gekündigt per SMS Nach dem Gewinn habe sie den Job ja nicht so nötig.  nachzulesen beim Focus

Naja , ich hoffe sie geht vors Arbeitsgericht. Aber da fehlen einen die Worte.


LG Carlinda
LG Carlinda

Dienstag, 25. Oktober 2011

. .Die schwarze Rose. . . .

wuchs heimlich  im Garten von  Tausendschön . Die  böse Hexe  liebreizende Königin gefiel diese Wolle  so sehr , das  sie ihre Knechte Ritter schickte, die  ihr  diese Wolle   raubten   kauften . Leider  gab es bei der bösen Hexe liebreizenden Königin einen Fluch , sie musste die Wolle  so schnell wie möglich  in etwas umwandeln .da sonst sich ihr ganzer Goldschatz  auflöste und sie sich nie wieder Wolle rauben    kaufen  durfte.  So über legte sie hin und her und her und hin . . . . .. .

Da reiste sie mal wieder in ihrer Kutsche  durch ihr -en gruseligen Wald ganzes Königreich , und fror  ganz schön an den Fingern . Da fiel ihr endlich  ein was sie  aus der Wolle zaubern könnte . . .ein paar warme  Armstulpen.  Und so   befahl sie ihren Stricknadeln diese eiligst ihr zu Nadeln . . . . . .. Leider  hatten die Nadeln soviel Angst Respekt vor ihrer Herrin , das die Armstulpen bis zum Ellenbogen  reichen


LG Carlinda, die heute irgendwas im Kaffee gehabt hat

Entschleunigung

Ja , der neue Trend geht zur Entschleunigung. Finde ich ja auch gut,nach den Stress in der Arbeit, sollte man nicht in der Freizeit auch nicht noch  Hektik und Stress  produzieren . Man muss auchnicht überall und immer  erreichbar sein.



Aber  das 14-jährige Monster  hat die Entschleunigung zur Perfektion  gebracht. Kinderzimmer aufräumen  dauert, weil man muss sich zwischendurch hinlegen. Einkaufen gehn. .. . . ja mach ich , aber  erst um 5 will noch schnell die Serie  anschauen. 5 Uhr . . .. .  ja ich muss noch was trinken, und dann muss ich noch aufs Klo, leider habe ich die Fernsehzeitung vorher nicht  rausgenommen. Und jetzt . .. 

nein er geht noch nicht , muss ja  doch noch mal trinken, seinen kleinen Bruder frage , ob der nicht doch für ihn einkaufen geht oder ihn begleitet.

bin ich in der zeit ruhig und gelassen ? nein

Nach den  x.- mal reden , kommt dann   mach doch keine Hektik ich geh ja noch . hetzt mich doch nicht .

Entschleunigung ist  was gutes . . . .aber nix für mich

mehr davon bei Dani


LG Carlinda

Montag, 24. Oktober 2011

. . .Ach was. . . .

heute  in der Stadt  konnte man zusehn , wie die ersten Stände für den Christkindlsmarkt aufgebaut werden. Jetzt dauert`s nur noch 3 oder 4 Wochen. Mir ist noch gar nicht nach Weihnachten. In der früh ist es zwar schon ganz schön kalt. Aber vielleicht  wirds noch mal warm.


LG Carlinda

Ohrwurm der Woche





LG Carlinda

Freitag, 21. Oktober 2011

. . .Ach. . . schön

Gestern waren  alle Kollegen essen , die Kaffeekasse war voll. Ich war auch eingeladen, aber ich hatte  gestern meinen einzigen Tag frei und abends keine Lust  mehr raus in die Kälte. Außerdem durfte ich heute früh wieder um 04.30 Uhr aufstehen.

Heute  wurde ich gefragt , warum ich nicht da war und viele haben nach mir gefragt. Ist doch irgendwie schön . Noch einen Monat und die Probezeit ist um. Ich bin angenommen worden. Naja ankommen werde ich auch noch.

LG Carlinda

Freitagsfüller #134

1. Die Nachrichten bringen nur neue Katastrophen .
2.  Ich habe ganz selten  kalte Füße.
3. Herbstferien kommen in einer Woche .
4.  Ausschlafen müsste ich mal wieder.
5. Mal so ganz unter uns gesagt, möchte ich nicht am Wochenende in der Arbeit einspringen. 
6.  Diese Woche bin ich von den vielen Frühdiensten ganz geschafft.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Sofa , morgen habe ich Blutspenden geplant und Sonntag möchte ich faulenzen !

den Freitagsfüller bekommt ihr bei barbara

LG Carlinda

Freitag, 14. Oktober 2011

Freitagsfüller #133




1. Ich finde , ich hätte ein bischen Glück verdient .
2.  Es ist kalt draussen vor der Tür.
3. Wie habe ich es geschafft letztes Jahr soviel zu arbeiten , weiss ich auch nicht  .
4.  Bald werde ich Plätzchen backen.
5. Im Herbst rieche ich gerne   heissen Tee mit Honig.
6.  Nächstes Jahr wird alles besser.





den Freitagsfüller bekommt ihr bei barbara




                                            LG Carlinda

Donnerstag, 13. Oktober 2011

Ach . . ?

Mit wackeligen Knien und  zittrigen  Händen  betritt sie den Laden. Ganz unauffällig  drückt sie sich  an den Regalen rum . . . . . .  . . Dabei  schaut sie nicht nur  die Regale und deren Inhalt an ( der Weihnachtschmuck wird auch immer  hässlicher ) sondern scannt die ganze Umgebung.  Sie fragt sich  mal wieder , warum sie nicht raucht, dann könnte sie draußen  stehen eine Zigarette  nach der anderen qualmen und wäre nicht so nervös. Ganz unauffällig  versucht sie ihren Standort  bei zu behalten. . . . . . .





Dann nach 10 min  die ihr unendlich lange vorgekommen sind . .. .. . kommt ein junger Mann auf sie zu . . . . . . . .. . .


. . . . . . . . und was ist  fragt sie  ????






Ja , ich habe das Praktikum . 


LG Carlinda

Dienstag, 11. Oktober 2011

Wassermann trifft Iris



Im März ist als   Tausendschön -Abo   der Wassermann gekommen.Ich habe gehofft , das einer der Monster , den Strang als  Socken habe wollte, aber keiner war so richtig willig.

DAS Tuch habe ich bei unserer Gruppentreffen gesehn und die Techniken sahen interessant aus. DAS Muster heisst Iris---goddess-of-rainbow-shawl.  Bischen frimmelig beim stricken und ich habe ein bischen  gemogelt, da ich Angst hatte die Wolle reicht nicht. Mit einer Lauflänge vo 600 m  kann man alle Muster sätze entspannt stricken .

Den Wasermann habe ich überredet seine weibliche Seite auszuleben und  zu Jeans sieht es ganz gut aus .


LG Carlinda.

Mein erster Pullover

Vor einen Jahr habe ich  mit der Gruppe Zusammenstricken bei ravelry einen Pullover angefangen zum Stricken . Und nun habe ich ihn endlich fertig. Nur noch ein paar Knöpfe muss ich noch kaufen und annähen . Aber das  geht jetzt fix.  Der Pullover heisst Thermal. Die Anleitung ist  zwar auf englisch , aber mit der Übersetzungshilfe , super geschrieben und sehr wenig zum nähen. Das Muster nennt sich Waffelmuster ,  das ist einfach und  falls man eine Masche fallengelassen hat , fällt es sofort auf



LG Carlinda

Samstag, 8. Oktober 2011

Ach nee

Weisst du wie anstrengend das ist, Essen zu machen für mich und meinen Bruder.  Und dann   war ich ncoh  von 16.00 - 19.00 draussen und habe mit den kleinen Jungs  gespielt und jetzt kommst du von der Spätschicht nach Hause und schreist rum, weil wir die Spülmaschine nicht ausgeräumt haben ,  unseren Müll überall liegen gelassen haben  und nicht staubgesaugt haben . Ich bin schließlich kaputt  und müde.

Welche Antwort  soll ich wohl nehmen ???


a) Nein liebes Kind deine Mutter räumt nach den Spätdienst alles auf und macht dir morgen den ganzen Tag den Computer frei , während sie arbeitet , damit du dich ausruhen kannst .


b) ob es beim Bund Praktikas) gibt ??? Morgen kannst du auf alle Fälle Computer vergessen und mir fallen noch ein paar Sachen ein , die du erledigen darfst , während ich  in der Arbeit bin.




LG Carlinda

Flammender Zorn

Katniss und die anderen überlebenden Tribute wurden von den Rebellen aus der Arena der Hungerspiele befreit und in Distrikt 13 gebracht. Als sie im Krankenbett aufwacht, fällt ihr jedoch sofort auf, dass etwas, bzw. jemand fehlt: Peeta. Er wurde vom Kapitol gefangen genommen und sie befürchtet bereits das Schlimmste.
Die Rebellen haben dem Kapitol offiziell den Krieg erklärt und Katniss soll sie als Spotttölpel repräsentieren.
Auch ihr bester Freund, Gale, schließt sich der Rebellion an und zusammen versuchen sie alles, um die Regierung ' und Präsident Snow ' zu stürzen.
In einer Rettungsaktion gelingt es den Rebellen, Peeta aus den Händen des Kapitols zu befreien doch er wurde gefoltert und sein Wille gebrochen'

'Flammender Zorn' ist der dritte, und somit auch letzte Teil der 'Die Tribute von Panem'-Trilogie von Suzanne Collins.
Die Regierung versucht alles, um Katniss zu brechen, doch sie gibt nicht eher auf, ehe sie Präsident Snow töten kann.
Der Verlust Peetas und die Veränderung seines Gedächnisses machen ihr sehr zu schaffen, doch sie schlägt sich tapfer bis zum bitteren Ende.
Gale versucht noch immer, ihr Herz zu erobern. Doch Katniss kann nur noch an einen denken'
Durch zahlreiche Propagandavideos nähern sich die Rebellen Schritt für Schritt dem Ziel ' der Einnahme aller Distrikte und dem Kapitol.

'Flammender Zorn' war für mich persönlich der emotionalste Band, da es viele Verluste gibt, die zu betrauern sind. Einige der Charaktere sind mir sehr ans Herz gewachsen, umso schlimmer war es, von ihrem Tod lesen zu müssen.
Ein packendes Finale voller Spannung, Dramatik und Verluste!

Ich muss sagen, die Panem-Reihe hat mich erneut sehr zum Nachdenken angeregt. Ich möchte mir gar nicht vorstellen, wie es wäre, wenn das alles Realität wäre.
Was ich auch nicht ganz verstehe, ist: warum ist diese Reihe so beliebt?
Ich habe sie auch verschlungen und bin total 'begeistert', aber wenn man mal so darüber nachdenkt: was fasziniert uns bloß so? Das Abschlachten von Kindern und Erwachsenen? ' Nein. Die brutalen Hungerspiele und die Macht de Kapitols und der Spielmacher, über das Schicksal von Kindern zu entscheiden? Nein.
Die ganze Liebesgeschichte zwischen Katniss und Peeta steht in der kompletten Reihe gar nicht so im Vordergrund. Und von einer Bilderbuchliebe kann man ganz bestimmt nicht sprechen.
Wie ich schon gesagt habe, ich bin der 'Panem'-Reihe genauso verfallen, wie viele andere auch' aber was die Faszination ausmacht, werde ich wohl nie herausfinden' Im Grunde ist diese Geschichte einfach nur traurig und grausam'



LG Carlinda

Flammender Zorn

Katniss und die anderen überlebenden Tribute wurden von den Rebellen aus der Arena der Hungerspiele befreit und in Distrikt 13 gebracht. Als sie im Krankenbett aufwacht, fällt ihr jedoch sofort auf, dass etwas, bzw. jemand fehlt: Peeta. Er wurde vom Kapitol gefangen genommen und sie befürchtet bereits das Schlimmste.
Die Rebellen haben dem Kapitol offiziell den Krieg erklärt und Katniss soll sie als Spotttölpel repräsentieren.
Auch ihr bester Freund, Gale, schließt sich der Rebellion an und zusammen versuchen sie alles, um die Regierung ' und Präsident Snow ' zu stürzen.
In einer Rettungsaktion gelingt es den Rebellen, Peeta aus den Händen des Kapitols zu befreien doch er wurde gefoltert und sein Wille gebrochen'

'Flammender Zorn' ist der dritte, und somit auch letzte Teil der 'Die Tribute von Panem'-Trilogie von Suzanne Collins.
Die Regierung versucht alles, um Katniss zu brechen, doch sie gibt nicht eher auf, ehe sie Präsident Snow töten kann.
Der Verlust Peetas und die Veränderung seines Gedächnisses machen ihr sehr zu schaffen, doch sie schlägt sich tapfer bis zum bitteren Ende.
Gale versucht noch immer, ihr Herz zu erobern. Doch Katniss kann nur noch an einen denken'
Durch zahlreiche Propagandavideos nähern sich die Rebellen Schritt für Schritt dem Ziel ' der Einnahme aller Distrikte und dem Kapitol.

'Flammender Zorn' war für mich persönlich der emotionalste Band, da es viele Verluste gibt, die zu betrauern sind. Einige der Charaktere sind mir sehr ans Herz gewachsen, umso schlimmer war es, von ihrem Tod lesen zu müssen.
Ein packendes Finale voller Spannung, Dramatik und Verluste!

Ich muss sagen, die Panem-Reihe hat mich erneut sehr zum Nachdenken angeregt. Ich möchte mir gar nicht vorstellen, wie es wäre, wenn das alles Realität wäre.
Was ich auch nicht ganz verstehe, ist: warum ist diese Reihe so beliebt?
Ich habe sie auch verschlungen und bin total 'begeistert', aber wenn man mal so darüber nachdenkt: was fasziniert uns bloß so? Das Abschlachten von Kindern und Erwachsenen? ' Nein. Die brutalen Hungerspiele und die Macht de Kapitols und der Spielmacher, über das Schicksal von Kindern zu entscheiden? Nein.
Die ganze Liebesgeschichte zwischen Katniss und Peeta steht in der kompletten Reihe gar nicht so im Vordergrund. Und von einer Bilderbuchliebe kann man ganz bestimmt nicht sprechen.
Wie ich schon gesagt habe, ich bin der 'Panem'-Reihe genauso verfallen, wie viele andere auch' aber was die Faszination ausmacht, werde ich wohl nie herausfinden' Im Grunde ist diese Geschichte einfach nur traurig und grausam'



LG Carlinda

Freitag, 7. Oktober 2011

Gestern habe ich endlich mein  Abo von Tausendschön abgeholt. Der DPD - Mensch hat wie immer  meine Adresse nicht gefunden, zum Glück gibt es Internet, da kann man schaun , wo er das Päckchen hingeschmissen gebracht hat .
Schwarzer Amethyst.  . .  sieht ja gut aus.
Wird vielleicht ein Cowl. 



Aber ich habe  auch einen Strang  verarbeitet . Mal wieder ein Schnelles Tuch . wenn das Tuch gespannt wird gibt es ein Fotoshooting.
Die letzten Sonnenstrahlen wurden gestern noch richtig genossen. bevor es kalt wird.



LG Carlinda

Freitagsfüller #132



1. Stürmisch ist die Pubertät .
2.  Heiße Hühnersuppe mit viel Knoblauch  ist mein Rezept gegen Erkältung. .
3. Apple kann ich mir nicht leisten  .
4.  Ich habe den ganzen Winter  garnix an meinen Füßen.
5. Man sagt, Gerechtigkeit dauert immer ein bisschen länger..
6.  Den Lottogewinn  erwarte ich schon sehnsüchtig.

den Freitagsfüller bekommt ihr bei barbara


LG Carlinda

Dienstag, 4. Oktober 2011

Ach . . .sch. . .

Ist es schlimm , wenn man nicht nach Hause will , weil man dann  mit einen Monster diskutieren  muss. das  nur zu faul ist eine Praktikumsstelle  zu finden.Und keiner hat auf ihn gewartet .. . . . . .. 

Mit der Lehrerin habe ich schon geredet. Kein Computer und kein DS ,  . . . Bis  die Praktikumsstelle da ist . Zwei Wochen hat er sich durchgemogelt nun muss er mit den Folgen leben und ich auch .

Jetzt ist das Monster beleidigt . und ich habe Kopfweh.

 LG Carlinda


Nachtrag: Ob die  beim Bund auch Praktikanten brauchen ????

Montag, 3. Oktober 2011

Ach menno. . .

 . . . .gestern Abend  habe ich einen Anruf  bekommen .

 Hallo  hier ist Süleyman , wie gehts Anton ???
Wer ??? JA Anton deinen Bekannten .
Sorry , ich kenne keinen  Anton . Doch kennst du  . . .  das ist doch der . . .. .  
Nee. ich glaube sie haben sich verwählt.



Und jetzt frage ich mich die ganze Zeit wer Anton ist und wie es  ihn geht ? ?   ?

LG Carlinda

Ohrwurm der Woche

LG Carlinda

Sonntag, 2. Oktober 2011

Weil mir danach ist

das Habe ich bei Regina  gefunden.. Da fängt der Sonntag gleich besser an.
Nachtrag  Vielleicht klappt das
LG Carlinda

Samstag, 1. Oktober 2011

Vorsicht Fische ! !

Sie vermehren sich , still und heimlich. Und damit es nicht so auffällt haben sie sich ein eigenes Aquarium gebaut . Ich habe mich heimlich an geschlichen , als sie noch geschlafen haben. Und bevor sie ausgeschwärmt sind.

 Was sie essen ???Wollreste.  

LG Carlinda

Tödliche Liebe

Die siebzehnjährige Katniss hat die grausamen Hungerspiele überlebt, zusammen mit ihrem Freund Peeta. Das bedeutet ein eigenes Haus in ihrem Heimatdistrikt 12, außerdem genug zu essen für ihre Familien. Aber all das kann Kat nur kurz genießen: Sie muss als Siegerin öffentlich für das verhasste Kapitol posieren und weiter mit Peeta das Liebespaar spielen. Auf der Tour der Sieger durch die unterjochten Distrikte werden die beide Zeugen von brutaler Gewalt, aber sie entdecken auch Anzeichen für einen Aufstand. Und dann schlägt das Kapitol mit voller Wucht zu: Um jeden Widerstand zu brechen, werden die Teilnehmer der diesjährigen Hungerspiele aus den Reihen aller früheren Sieger ausgelost – und Kat und Peeta müssen zurück in die Arena. Gegen zweiundzwanzig erfahrene Kämpfer treten sie an, aber mit gegenteiligen Zielen: Während Peeta Kat schützen will, wird Kat diesmal alles tun, damit Peeta überlebt. Allerdings haben sie beide keine Ahnung davon, was inzwischen hinter den Kulissen geschieht . . .



Die Spannung geht weiter. Katniss hat sich immer noch nicht entschieden zwischen  Gale und Peeta.  Und die  nächsten Hungerspiele  beginnen. Was ist  ernst und was ist Show. Soll sie die Menschen die  sie als Symbol für den Aufstand
nehmen, ermutigen oder soll sie  den Leuten klar machen , das kämpfen sich nicht lohnt. und damit ihre Familie schützen .

Nächstes Jahr im März kommt der Film Die Tribute von Panem ins Kino.



LG Carlinda

Tödliche Liebe

Die siebzehnjährige Katniss hat die grausamen Hungerspiele überlebt, zusammen mit ihrem Freund Peeta. Das bedeutet ein eigenes Haus in ihrem Heimatdistrikt 12, außerdem genug zu essen für ihre Familien. Aber all das kann Kat nur kurz genießen: Sie muss als Siegerin öffentlich für das verhasste Kapitol posieren und weiter mit Peeta das Liebespaar spielen. Auf der Tour der Sieger durch die unterjochten Distrikte werden die beide Zeugen von brutaler Gewalt, aber sie entdecken auch Anzeichen für einen Aufstand. Und dann schlägt das Kapitol mit voller Wucht zu: Um jeden Widerstand zu brechen, werden die Teilnehmer der diesjährigen Hungerspiele aus den Reihen aller früheren Sieger ausgelost – und Kat und Peeta müssen zurück in die Arena. Gegen zweiundzwanzig erfahrene Kämpfer treten sie an, aber mit gegenteiligen Zielen: Während Peeta Kat schützen will, wird Kat diesmal alles tun, damit Peeta überlebt. Allerdings haben sie beide keine Ahnung davon, was inzwischen hinter den Kulissen geschieht . . .



Die Spannung geht weiter. Katniss hat sich immer noch nicht entschieden zwischen  Gale und Peeta.  Und die  nächsten Hungerspiele  beginnen. Was ist  ernst und was ist Show. Soll sie die Menschen die  sie als Symbol für den Aufstand
nehmen, ermutigen oder soll sie  den Leuten klar machen , das kämpfen sich nicht lohnt. und damit ihre Familie schützen .

Nächstes Jahr im März kommt der Film Die Tribute von Panem ins Kino.



LG Carlinda
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...