Montag, 12. September 2011

Mal wieder . . .

. . .  aufs Telefon schauen . erschrecken wenn es klingelt, und dann traurig sein , weil  es nicht der Anruf ist auf den man wartet.


Soll ich  jetzt  in Selbstmitleid  zerfließen oder   auf Wolke  2 schweben , da ich am Samstag jemanden kennegelernt habe und trotz lange Single sein  das mit den  flirten und den  kn. . .  noch kann.

Freundin von mir hat gesagt , irgendwann muss es doch mal bei dir klappen.  du kannst doch nicht immer nur die A. . .  erwischen .

Gottsei dank gebe  ich ja nur die Handynummer  weiter, so kann ich wenn es mich die Warterei nervt,  das Handy ausmachen, oder auf lautlos stellen.

Mir würde ja auch ein Anruf  genügen, das daraus nichts wird,  da würde ich  ein paar Tränchen verdrücken und dann weiter.
Ich bin  nicht der Typ  für irgendwelche Spielchen , und die Warterei machnt mich ganz hippelig
.
 Das gute an so einer  Stimmung ist , man hat Hummeln  im Hintern und muss die Ausleben , meine Wohnung  freut sich ..


LG Carlinda

Nachtrag : Jetzt ist es 20.00 Uhr , heute nehme ich keine Anrufe mehr entgegen, ich verkrieche mich in meine Höhle und schaue fern . . .

lieber George cloney. du kannst mich ja morgen anrufen. heute bist selbst du mir egal .

Kommentare:

  1. Hallo Carlinda,
    heißt das Wort "knutschen" oder "knattern"? ;-)

    Ist das nicht toll, wie in solchen Momenten Energie frei gesetzt wird, die man in andere notwendige Sachen stecken kann?!

    Ich halte die Däumchen für den Anruf!

    LG vom Rostkopp

    AntwortenLöschen
  2. Natürlich nur geknutscht ;) ABer das ist ja was schönes


    ciao carlinda

    AntwortenLöschen

♥Danke für deinen Kommentar!♥

Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar.

Bitte beachte, dass Beleidigungen und Spam ohne Vorwarnung gelöscht werden. ☺

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...